Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Ali Parquets, San Marino

Massivholzböden aus kleinem Land in die weite Welt

Die Firma Agglomeranti-Leganti-Idraulici (Ali) wurde 1941 gegründet und war eines der ersten Unternehmen im Kleinstaat San Marino, das sich mit Innendekoration beschäftigte. Vergangenes Jahr verdoppelte Ali seine Produktion und erschließt seit dem intensiv neue Vertriebswege.

Die Firma Ali Parquets hat ihren Sitz im drittkleinsten Staat Europas. Das 304.500 Einwohner zählende San Marino gilt als älteste Republik der Welt mit einer Verfassung, die auf das Jahr 301 zurück geht. Sie liegt mitten im Gebirge des italienischen Apennin. Auch deshalb war Ali Parquets bis zum Jahr 2007 ausschließlich auf den italienischen Markt ausgerichtet. Dort verfügt die Firma über ein nationales Verkaufsnetzwerk mit 35 Handelsvertretern. Mit doppelter Produktionskapazität hat sich das Unternehmen 2007 auf den Weg nach Europa gemacht. Ein Vertreterteam ist im Aufbau. Seit wenigen Monaten wird das Stabparkett aus San Marino auch in Deutschland angeboten.

Die massive Produktpalette

Die rasche Vergrößerung der Produktion führte zu einer breitgefächerten Angebotspalette, unterteilt in drei Linien: Mass, Premass und ,Superpremass. Die traditionellen Massivböden Mass werden aus edlen europäischen, amerikanischen und tropischen Holzarten gefertigt. Moderne Verarbeitung lässt Farbe und Maserung der einzelnen Sortierungen voll zur Geltung kommen. Fachgerechte Trocknung gewährt Formstabilität bei korrekter Verlegung. Mass-Parkett ist in klassischen Formaten, verschiedenen Dicken und Abmessungen, sowie mit oder ohne Nut-Feder-Verbindung erhältlich.

Eine großformatige Variante ist Mass Superlistone. Diese "Superdiele" hat eine umlaufende Nut-Feder-Verbindung und bietet dadurch Stabilität - ganz gleich, ob sie mit Zweikomponentenkleber geklebt oder traditionell auf Lagerhölzer genagelt wird. Mass Superlistone wird wahlweise scharfkantig oder vorgeschliffen und mit abgefasten Kanten geliefert.

Beim Massivholzparkett ,Premass entfällt die Endbehandlung auf der Baustelle. Es wird im Werk geschliffen und lackiert. Bei diesem Produkt handelt es sich um einen 10 mm Stab in 70 mm Breite und 450 mm Länge mit umlaufender Nut und Feder. Die Dicke des Holzes über der Feder beträgt 5 mm. Premass ist in den Versionen Trend, Living, Cover, Cornici, Color und Intarsi erhältlich.

Das jüngste Produkt aus der Ali-Entwicklung ist die Living-Version. Dieser gebürstete Stab in zwei Formaten ist in verschiedenen Holzarten erhältlich, darunter eine auf 190 Grad erhitzte Thermoesche. Eine kleine Fase an allen vier Seiten sorgt für einen besonderen Effekt. Der matte Oberflächenschutz unterstreicht die Maserung und bietet gute Abriebwerte.

ALI S.p.A.
Geschäftsführer Ing. Franco Capicchioni
ALI S.p.A.
Mass Maschiati aus nordamerikanischer Kirsche im Nuovo Auditorium Roma.
ALI S.p.A.
Premass Trend Iroko

Bei der Version Cornici sind geometrischen Motive in Form von Bändern, Mäandern, Geflechten, Kombinationen von Kreisen und Quadraten, Rhomben und Rechtecken in den Stab eingefügt. Dynamische, abstrakte oder naturalistisch inspirierte Muster bietet die Ausführung Intarsi, die für Einlegearbeiten, Texturen und Randfriese Verwendung findet.

Die dritte Linie Superpremass besteht aus Varianten des Massivholz-Fertigstabes Premass. Das 600-900 x 90 x 14 mm messende Element ist in den Ausführungen Trend, Living und Cornici lieferbar. Abgerundet wird das Angebot mit Superpremass Glamour. Hier wird eine Kolorierung auf eine gebürstete Onerfläche aufgebracht. Das Ergebnis ist ein Produkt, das die Kreativität von Planern und Designern anregen soll. Glamour wird in acht Farbvarianten aufgelegt.


Ali Parquets

ALI s.a.
Via degli Aceri, 7
47892 Gualdicciolo
Republik San Marino
Tel. +378.876.811
Fax. +378.999.350
E-Mail San Marino: sales@aliparquets.com
E-Mail Area Manager D-CH-A: raffaele.cossu@aliparquets.com
Internet: www.aliparquets.com

Gründungsjahr: 1941
Das Team:
Franco Capicchione - Generaldirektor
Roberto Giorgi - Verwaltung
Sandro Sarti - Einkauf
Massimo Montanari - Vertrieb
Nicola Mularoni - Marketing
Gianfranco Silighini - Produktion
Antonio Ferrari - Qualitätskontrolle
Piero Santoni - Technik und Vertrieb
Raffaele Cossu - Area Manager D-CH-A

Kontakt für internationale Märkte:
Claudia Giersberg: c.giersberg@aliparquets.com
Valentina Giuccioli

aus ParkettMagazin 05/08 (Wirtschaft)