Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Weitzer

Parkett, das keine Pflege braucht

Während man den Verbraucher von den optischen und ökologischen Vorteilen von Parkett kaum noch zu überzeugen braucht, schrecken viele Interessenten noch vor dem Kauf eines solchen Bodenbelags zurück, weil sie den Pflegeaufwand fürchten. Deshalb hat man bei Weitzer das ,Pflegefrei-Parkett entwickelt. Mit ihm sollen dem Kunden langwierige und komplizierte Pflegemaßnahmen erspart werden.

Ermöglicht wird dies durch eine porentiefe 7-fach-Lackversiegelung, basierend auf auf Nanotechnologie: Die mit einem "Blauen Engel" ausgezeichnete, besonders umweltfreundliche ,Prostrong-Oberfläche schützt den Parkettboden auch bei starker Beanspruchung gegen Kratzer und Abrieb. So wird der Glanz des Produktes erhalten und der Boden bleibt dauerhaft schön - ganz ohne Pflege. Lediglich eine einfache, schonende Reinigung ist von Nöten, heißt es beim Hersteller.

Weitzer Parkett GmbH & Co. KG
Die beiden Geschäftsführer Angelika Wesonig-Weitzer und Wilfried Weitzer präsentieren das ,Pflegefrei-Parkett, das dem Kunden langwierige und komplizierte Pflegemaßnahmen erspart.

Dafür haben die Österreicher ,Clever-Cleaner entwickelt. Nur mit Wasser und diesem, auf das ,Pflegefrei-Parkett abgestimmten Produkt, erhält der Verbraucher dauerhaft saubere, hygienische und schöne Böden.

aus ParkettMagazin 06/09 (Sortiment)