Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meister

Zur Abrundung zwei neue Laminatkollektionen

Mit provokanten Signets machte Meister auf dem Branchentag Holz die strategische Abgrenzung zu DIY und Discount mehr als deutlich (siehe hierzu "Interview des Monats" mit Geschäftsführer Ludger Schindler im ParkettMagazin 1/2010), sodass die beiden neuen Laminatkollektionen ein wenig in den Hintergrund rückten.

Mit LD 250 rundet Meister sein umfangreiches Laminat-Langdielen-Sortiment ab. Die strukturierten Oberflächen erinnern an gebürstetes Parkett. Eine umlaufende Fase verstärkt den Landhausdielen-Charakter. Zur Wahl stehen sechs Dekore von rustikal bis modern. Alle Böden der Kollektion tragen das Umwelt-Label Blauer Engel. LD 250 ist mit dem patentierten Masterclic Plus ausgestattet. Für einen sauberen Abschluss der verlegten Böden sorgen abgestimmte Fußleisten in zwei verschiedenen Abmessungen, deren integriere Kabelführung störende Stolperfallen verschwinden lassen. Befestigungsklipse ermöglichen ein einfaches Aufstecken der Leisten, die sich wahlweise aber auch mit Schrauben befestigen lassen.

Meisterwerke Schulte GmbH
Bei Meister war man mit dem Branchentag rundum zufrieden(v.l.): Volker Kettler, Leiter technische Produktentwicklung, Guido und Johannes Schulte, geschäftsführende Gesellschafter.

Der Laminatboden LC 50 soll dem Fachhandel als Einstiegssortiment dienen. Zur Auswahl stehen zehn Oberflächen im Schiffsboden-Design sowie fünf Landhausdielen. Mit weißen und dunklen Dekoren wie Räuchereiche entspricht LC 50 den aktuellen Einrichtungstrends. Als Verriegelungssystem kommt die bewährte Multiclic-Verbindung zum Einsatz. Als LC 50 S wird diese Laminat-Kollektion auch mit integriertem Schallschutz angeboten.

aus ParkettMagazin 01/10 (Sortiment)