Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Mohawk Industries, Inc.

Mohawk gibt dem Teppich Zucker


Mohawk will mit seinen Zulieferern eine neue, umweltfreundlichere Ära der Teppichbodenproduktion einläuten: Bei der Herstellung der Smart-Strand-Teppichböden werden die bisher verwandten Petrochemikalien durch Traubenzucker ersetzt: Ein neues Werk in Loudon (Tennessee) liefert aus Mais gewonnene Polymere (Bio-PDO)) für die Teppichfaserherstellung. Dabei handelt es sich um ein Joint Venture des Chemieriesen Du Pont und dem Londoner Unternehmen Tate & Lyle, das sich darauf spezialisiert hat, Mais und Getreide in Industrieprodukte umzuwandeln. Laut Mohawk bietet das neue Teppichgarn-Polymer die gleichen Eigenschaften wie das Erdöl-Derivat. US-Energieminister Samuel W. Bodman war bei der Werkseröffnung anwesend und lobte die neue Produktionslinie, die sich einerseits positiv auf den Klimawandel auswirke und andererseits die Abhängigkeit von Erdöl-Importen dezimiere. Darüber hinaus wird bei der Herstellung von Bio-PDO laut Du Pont 40% weniger Energie benötigt; außerdem entsteht 20% weniger Treibhausgas.


aus BTH Heimtex 12/07 (Wirtschaft)