Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hain-Parkett in altem Bauernhof

Sensible Altbausanierung


Altbausanierungen erfordern viel Fingerspitzengefühl bei der Auswahl der Materialien. Wer den gewachsenen Charme eines Gebäudes erhalten möchte, muss auch bei der Wahl von Böden, Wänden und Decken Sensibilität beweisen.

In einem alten Bauernhaus in Österreich entschieden sich die Bauherren für außergewöhnliche Schiffsböden und Landhausdielen von Hain-Parkett. Besondere Akzente setzt in dem komplett sanierten Altbau auf 77 qm eine auffällige rustikale Landhausdiele von Hain, die ,Eiche Lava gebürstet geölt. Auf weiteren 30 qm wurde der Schiffsboden ,Terzo Eiche gebürstet geölt verlegt. Darüber hinaus wählte der Bauherr für seine Bauernstube mit Kamin 15 qm der Landhausdiele ,Concerto Lärche gebürstet weiß geölt.

Die Oberfläche aller Holzböden ist mit einem Naturöl von Hain behandelt, das die Böden schützt und dank seiner offenen Poren zudem das Raumklima positiv beeinflusst.

Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
In der Bauernstube mit Kamin wurde eine weiß geölte und gebürstete Lärche eingesetzt.


Objekt Telegramm

Objekt: Bauernhof, Österreich
Parkett: Landhausdielen ,Eiche Lava gebürstet geölt und ,Concerto Lärche gebürstet, weiß geölt; Schiffsboden ,Terzo Eiche gebürstet geölt
Abmessungen: 2.400 x 195 x 15 mm
Parketthersteller: Hain-Parkett, Rott am Inn
Fläche: ca. 120 qm

aus ParkettMagazin 03/08 (Referenz)