Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett Deutschland

2007 Plus im Objekt, Minus im Handel, Profitabilität verbessert


Tarkett Deutschland hat ein wechselvolles Geschäftsjahr 2007 hinter sich. Personelle Wechsel an entscheidenden Stellen und strategische Neuausrichtungen sorgten für Unruhe im Markt und bei den Kunden und ließen den Umsatz im Handelsbereich zweistellig schrumpfen, aber: die Ergebnissituation habe sich sehr verbessert, verlautet aus Frankenthal. Das Objektgeschäft profitierte von der kontinuierlichen Arbeit in den letzten Jahren und realisierte eine Umsatzsteigerung von 5% bei "durchaus guter Profitabilität". Damit das auch so bleibt, bzw. das Wachstum weiter forciert werden kann, wurde in den Außendienst investiert, der mit drei neuen Mitarbeitern verstärkt worden ist.

2008 hat für den neuen CEO Michel Giannuzzi die Optimierung des Services oberste Priorität. "Mindestens 95% Lieferbereitschaft" sind eine der Zielmarken, die es zu erreichen gilt.


aus BTH Heimtex 02/08 (Wirtschaft)