Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Armstrong

Linoleum sorgt für Ruhe

Ein hochwertiger, trittschalldämmender Bodenbelag kann eine kostengünstige Alternative zur dicken, dämmenden Betondecke bzw. zum schwimmenden Estrich sein. Deshalb hat Armstrong mit Marmorette Acoustic Plus eine neue Linoleumvariante entwickelt, speziell für Bereiche, in denen höchste Anforderungen an die Akustik gestellt werden. Durch seine hohe trittschalldämmende Wirkung von 17 dB empfiehlt sich das Produkt insbesondere für Krankenhäuser, Bildungseinrichtungen, den sozialen Wohnungsbau und Verwaltungsgebäude.

Der feine, richtungsfreie, gleichmäßig marmorierte Belag ist in 12 Farben erhältlich, von neutralen dezenten Grau- und Beigetönen bis zu kräftigen Rot-, Gelb-, Grün- und Blaunuancen. Für alle Farbstellungen ist ein mehrfarbiger Camouflage-Schmelzdraht verfügbar, der sich nahezu unsichtbar macht und so für eine homogene Flächenwirkung sorgt.

Armstrong DLW GmbH
Die Linoleum-Variante Marmorette Acoustic Plus wurde speziell für Bereiche entwickelt, in denen höchste Anforderungen an die Akustik gestellt werden.

Marmorette Acoustic ist 4 mm stark und von der Konstruktion her ein Verbundbelag mit 2,5 mm Marmorette und einem 1,5 mm dicken PU-Schaumrücken. Die Oberfläche ist mit LPX-Finish vergütet. "Dadurch kommt der Belag auch ohne Einpflege aus, die Reinigung wird vereinfacht, Reinigungsmittel und Energie werden gespart und die Unterhaltskosten gesenkt", heißt es dazu in Bietigheim. Außerdem machte das LPX-Finish den Boden noch robuster und langlebiger sowie widerstandsfähig gegen Abrieb und Chemikalien.

aus BTH Heimtex 01/10 (Sortiment)