Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Xella International GmbH

Xella-Chef bestätigt Verkaufsüberlegungen


In einem Interview mit der Financial Times Deutschland hat Jan Buck-Emden Spekulationen um einen möglichen Verkauf des Baustoffherstellers Xella bestätigt. Der Vorsitzende der Geschäftsführung sagte, die Konzernmutter Haniel denke über einen solchen Schritt nach. Xella sei in den Prozess einbezogen. Einen Beschluss zum Verkauf gebe es allerdings noch nicht. Laut Buck-Emden hat Xella 2007 den Umsatz um knapp 10% auf 1,3 Mrd. EUR gesteigert. Vor allem durch Expansion im Ausland soll es solche Zuwachsraten auch in den nächsten Jahren geben.


aus FussbodenTechnik 02/08 (Wirtschaft)