Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Erfal

Plisseekollektion mit Trend- und Themenkarten

Plissees bewähren sich als wirksamer Sicht- und Sonnenschutz für nahezu alle Fensterformen und bedienen mit vielfältigen Farben, Dessins und Materialien jeden Einrichtungsstil. Erfal hat eine neue Plissee-Kollektion zusammengestellt, die den funktionalen und dekorativen Aspekt gleichermaßen berücksichtigt. Das umfangreiche Sortiment mit 59 Behangqualitäten, 300 unterschiedlichen Farbstellungen und Mustern, ist in die drei Kategorien Uni, Dessin und Verdunklung sortiert. Energieeffiziente Wabenplissees und typische Objektqualitäten komplettieren das durchgängig nach Stofftransparenzen sortierte Programm.

Da die Auswahl vielfach über Farbpräferenzen getroffen wird, hat Erfal zusätzlich zum Katalog eine nach Farbwelten gegliederte Broschüre und Trendkarten aufgelegt, und diese mit Rapportabbildungen und Interieursituationen illustriert, adäquat zu den insgesamt 36 Kollektionskarten. Für die Saison 2010/11 wurden vier unterschiedliche Farbtrendkarten gestaltet: Türkis und Hellblau (Trendkarte Aqua), Grün-Nuancen (Lemon), Pink, Violett und Lila (Purple) sowie Braun- und Cremetöne (Nature). Hinzu kommen ein Flyer für Endverbraucher sowie ein elektrisch angetriebenes Banner.

Erfal GmbH & Co. KG
Die neue Plissee-Kollektion von Erfal umfasst 59 Behangqualitäten sowie 300 unterschiedliche Farbstellungen und Musterungen. Das Programm gliedert sich in die Bereiche Uni, Dessin und Verdunklung. Energieeffiziente Wabenplissees und Objektqualitäten komplettieren das umfangreiche Sortiment.

Gestartet hat Erfal auch eine Kampagne, die auf dem Slogan "Räume neu erleben" basiert. Intention ist es, bei den Endverbrauchern "Lust auf Veränderung der eigenen Wohnräume zu machen". Dazu animieren soll das neu gestaltete Internetportal, insbesondere der auf der Startseite eingeblendete, stetig aktualisierte Bereich "Ideen" mit neuen Themen und Trends, flankiert von vielseitigen Lösungen und Anregungen rund um die Fensterdekoration, die sich ebenfalls auf der Homepage finden. Der Internet-Auftritt wird ergänzt um verkaufsfördernde Werbemittel, wie Flyer, Trend- und Themenkarten, Plakate und Werbedisplays, damit der Raumausstatter seine Kunden zielführend beraten kann.

aus BTH Heimtex 04/10 (Sortiment)