Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Jaso/Trumpf

2007 "nicht zufriedenstellend"


Jaso/Trumpf berichten von einem schwierigen Markt im Jahr 2007. In Deutschland sei die Situation u.a. wegen der Mehrwertsteuererhöhung, dem zunehmenden Preisdruck durch Importware und der Situation im Baubereich "nicht zufriedenstellend" gewesen, erklärt Geschäftsführer Michael Schmid. Allerdings würden bei Jaso die Bemühungen der letzten Jahre um den Export, beispielsweise nach Polen, Benelux und in die Schweiz, Früchte tragen. Für Trumpf sind Böden vom finnischen Parketthersteller Karelia nach wie vor die wichtigste Produktsparte. Im Fokus steht ausschließlich der Vertrieb an das Boden verlegende Handwerk.


aus ParkettMagazin 02/08 (Wirtschaft)