Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Maison & Objet, Paris

Starke Stellung ausgebaut


Die Januarausgabe der Maison & Objet, die vom 25. bis zum 29. Januar 2008 in Paris stattfand, konnte Ihre starke Position weiter ausbauen: Gut 86.000 Besucher, rund 3 % mehr als im Vorjahr, kamen auf die Inneneinrichtungsmesse. Fast parallel, um einem Tag nur versetzt fand die Premiere der Möbelmesse Meuble Paris statt.

Den Erfolg der Messe führen sowohl die Aussteller, als auch die Veranstalter auf das produktübergreifende Angebot zurück. Eine Mischung, die vor allem den internationalen Besuchern zu gefallen scheint. Der Anteil des ausländischen Publikums wuchs im Vergleich zum Januar 2007 um knapp 12 % auf 36.000 an. Noch positiver als die hohe Anzahl der Besucher wurde von den Ausstellern das Interesse an neuen Produkten und die Einkaufsbereitschaft gelobt.


Bei Textilien umfasst das Angebotsspektrum der Messe neben Teppichen vor allem Heim- und Haustextilien. Auf der Maison & Objet wird darüber hinaus fast alles ausgestellt, was den Inneneinrichter interessiert: Von Wohnaccessoires bis zu Küchenzubehör. Auch wenn die Teppiche von Natur aus nicht den größten Bereich ausmachen, waren sowohl Aussteller und Besucher aus dem Teppichhandel mit der Januarausgabe der Maison & Objet sehr zufrieden.

aus Carpet XL 02/08 (Wirtschaft)