Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Rigromont GmbH

Copa und Rigromont bündeln Kräfte und rücken zusammen


Der massive Umbruch im Markt hat auch in der Großhandelslandschaft für dramatische Veränderungen gesorgt; jetzt kündigt sich eine weitere an: die beiden bedeutendsten Bodenbelagsgroßhandels-Kooperationen Copa und Rigromont verbünden sich zum 1. Januar 2009, um ihre Leistungsfähigkeit zu stärken und die Zukunftschancen zu optimieren. Dazu tritt die Rigromont mit ihren 10 Gesellschaftern und Kooperationspartnern Bienna Interfloor, Busch & Co, Heick, Lotter & Liebherr-Gruppe, Licorado, M&D, Ruhe & Co, Sonnen-Herzog, Schmitt & Orschler und Sonnhaus als Mitglied in die Copa ein. Dabei bleibt die Rigromont im Kollektionierungs, Produkt- und Marketingbereich selbstständig, während die Treuhandfunktionen, Rückvergütungen und Zentralregulierung bei der Copa zusammengeführt und die Einkaufsvolumina gebündelt werden.

Damit vertritt die neue Formation ab 2008 die Interessen von 54 unabhängigen Großhandelshäusern mit 173 Standorten in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz und avanciert damit europaweit zur führenden Großhandelskooperation der gesamten Branche.


aus BTH Heimtex 05/08 (Wirtschaft)