Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Lothar Zipse e. Kfm.

Zipse: Vinyl-Fertigböden in allen Facetten


Bereits vor fünf Jahren präsentierte Zipse als einer der ersten Anbieter in Deutschland mit Vinylan einen dreischichtigen Vinyl-Fertigboden mit einer 1,8 mm starken, strukturierten Vinylauflage. Heute besteht das Sortiment aus 3 Kollektionen mit fast 50 Dekoren.

Vinylan bietet eine Auswahl an Oberflächen aus 15 Holz- und 6 Steinnachbildungen. Davon werden 3 Eiche-Dekore in Synchron-Prägetechnik hergestellt. Durch diese Dekoridentische Prägung wirken Äste und Holzmaserungen in den Farben weiß, braun und dunkel noch authentischer. Angeboten werden die dreischichtigen Dielen mit Uniclic-Verbindung im Format 915 x 305 x 11 mm mit einem HDF-Kern und einem Gegenzug aus Kork. Die Nutzschichtstärke beträgt 0,3 mm. Der Belag entspricht der Beanspruchungsklasse 23/32. Der 2,4 mm starke dauerelastische Naturkork-Gegenzug sorgt für einen hohen Gehkomfort und eine hervorragende Trittschalldämmung. Rutschfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit, extremer Verschleiß- und Abriebfestigkeit, Druck- und Kratzfestigkeit werden als weitere Eigenschaften genannt. Freigegeben ist der Boden zudem für die Verlegung auf beheizten Fußbodenkonstruktionen.

Vinylan Objekt ist mit 0,55 mm Nutzschicht für den stärker beanspruchten Objektbereich konzipiert. Die 12 Oberflächen der Dielen im Format von 1.235 x 230 mm sind als Holzdekore ausgeführt, davon 3 in Synchronprägung.

Lothar Zipse e. Kfm.
Die umlaufende Fase beim Artikel Kastanie weiß aus der Kollektion Vinylan Plus verleiht dem Boden ein authentisches Erscheinungsbild.

Vinylan Plus zeichnet sich unter anderem durch außergewöhnliche Dielenformate mit umlaufender Fase aus. Das Langdielenformat von 1.200 x 210 x 11 mm bietet bei den Oberflächen eine Auswahl aus 8 authentischen Holzdekoren. Im Fliesenformat von 612 x 440 x 11 mm gibt es je 2 effektvolle Dekore als Metall- und Steinnachbildung. Die Materialstärke des Korkgegenzuges wurde bei Vivilan Plus auf 3,2 mm erhöht.

Unternehmenssteckbrief


Beheimatet im südbadischen Kenzingen betreibt Inhaber Lothar Zipse unter der Marke Ziro einen Großhandel für Bodenbeläge aus Kork und Holz sowie für Fertigböden mit einer Laufschicht aus Kork, Linoleum, Leder, Kautschuk und Vinyl. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über den Bodenbelags- und Holzfachhandel im deutschsprachigen Raum sowie eine Reihe eigener Holz-Fachmärkte in Baden. Gegründet wurde das Unternehmen vor genau dreißig Jahren als Ein-Mann-Dämmstoffhandel. Noch heute ist Ziro einer der wenigen verbliebenen Händler, die Isolierkork, d.h. rein expandierte Korkplatten für Wärme- und Kälteisolation, in erheblichen Mengen vertreiben.

aus ParkettMagazin 06/10 (Sortiment)