Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Sika: Beschichtung der Kfz-Werkstatthalle der HWA AG

Rennsportschmiede auf robustem Boden


Schnittige Modelle und dynamische Kurven sind in den lichtdurchfluteten Hallen der HWA AG im schwäbischen Affalterbach zu bewundern. Denn exklusive Renn- und Sportwagen sind das Metier der gefragten Autoveredler und Rennwagenprofis. 224 hochqualifizierte Mitarbeiter betreuen am Standort die beiden Geschäftsbereiche Automobilrennsport und Fahrzeuge/Fahrzeugkomponenten. Steigende Aufträge und ein stetiges Wachstum erforderten einen Neubau mit einer Kfz-Werkstatthalle und neuen Büroräumen.

Besonders an die Bodenbeschichtung wurden hohe Anforderungen gestellt: Die Vorgaben lauteten, dass der Boden der 3.600 qm großen Neubaufläche eine hohe mechanische und chemische Beständigkeit sowie eine ansprechende, matte Optik aufweisen soll. Außerdem müsse die Bodenfläche leicht zu reinigen sein. Auf Grund dieser konkreten Eigenschaften fiel die Entscheidung auf das Beschichtungssystem der Sika Economy Line. Die Komponenten der Beschichtung wurden im Fass auf die Baustelle geliefert und von der Heinz Jennert Bau-Chemie GmbH aus Stuttgart verarbeitet.

Nach der sorgsamen Untergrundvorbereitung erhielt die Bodenfläche zunächst eine Grundierung mit Sikafloor-161, einer effizienten EP-Grundierung und Egalisierung, die auf normalsaugendem und eher dichtem Beton und Zementestrich zur Anwendung kommt. Die nachfolgende Verlaufsbeschichtung erfolgte mit dem niedrigviskosen Epoxidharz Sikafloor-263 SL im Farbton RAL 7037, in den so genannte Colorchips eingestreut wurden. Abschließend wurde die Versiegelung Sikafloor-302 W appliziert. Diese transparente, UV-stabile Kopfversiegelung sorgt für eine zusätzliche optische Aufwertung der Bodenfläche.

Heute bietet die Bodenbeschichtung in der neuen Kfz-Werkstatthalle sowie den angegliederten Büroräumen der HWA AG mit ihrer anspruchsvollen industriellen Ästhetik den professionellen Rahmen für die Rennsportschmiede.

Sika Deutschland GmbH
Der Neubau beherbergt die Kfz-Werkstatthalle sowie Büroräume. Die Anforderungen an die Bodenbeschichtung auf 3.600 qm waren besonders hoch: eine hohe mechanische und chemische Beständigkeit, eine ansprechende, matte Optik sowie eine leicht zu reinigende Bodenfläche.


Objekt-Telegramm

Objekt: Kfz-Werkstatthalle der HWA AG, Affalterbach
Umfang: 3.600 qm
Verarbeiter: Heinz Jennert Bau-Chemie GmbH aus Stuttgart
Sika-Produkte:
- Grundierung Sikafloor-161
- Epoxidharz Sikafloor-263 SL im Farbton RAL 7037
- Versiegelung Sikafloor-302 W

Beschichtungs-Info: Sika
Tel.: 0711/8009-0
Fax: 0711/8009-576

aus FussbodenTechnik 02/09 (Referenz)