Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Carl Prinz GmbH & Co. KG

Prinz: Schlank und filigran, für Aufbauhöhe bis 18 mm


Schlank und filigran, dabei auf Belagsstärken zwischen 6 und 13 mm ausgelegt ist das neue PS 400 Schraubprofilsystem PEP von Prinz. Damit reagiert das Unternehmen auf die Bedürfnisse von Kunden, die Laminat oder andere Beläge ab 6 mm Stärke verlegen wollen. Technisch steht das Produkt in der Tradition des bewährten PS 400 Schraubprofilsystems. Soll heißen: Ober- und Basisprofil sind durch selbstbohrende Schrauben miteinander verbunden. Da die Bohrschrauben im Basisprofil rundum festen Wandkontakt haben, erreicht die Verbindung einen sicheren Kraftschluss. Das Übergangsprofil ist mit einer Breite von 36 mm sehr schlank und äußerst flach konstruiert. Stufenlos lässt es sich in der Höhe und bis zu 4 mm in der Neigung anpassen. Mittels Adapter kann die Aufbauhöhe auch über 13 mm hinaus auf bis zu 18 mm gestreckt werden. Die Adapter sind aus schlagfestem PVC gefertigt und werden durch eine einzige Bohrschraube im Basisprofil befestigt. Anders als bei den bisher im Markt bekannten Produkten wird das PEP-Oberprofil allerdings nicht im Adapter festgeschraubt, sondern mit den mitgelieferten längeren Bohrschrauben im Aluminium-Basisprofil selbst. Technisch wird so die maximal mögliche Haltefestigkeit erreicht. Dazu reichen nur vier Adapter pro 100 cm Profillänge aus. Erhältlich ist das neue Produkt in den Eloxalfarben Silber, Gold, Sahara, Bronze, Havanna und in Edelstahloptik poliert.

Carl Prinz GmbH & Co. KG
Das PS 400 Schraubprofilsystem PEP kann mit dem Adapter auf 13 mm Aufbauhöhe gestreckt werden.

aus BTH Heimtex 01/11 (Sortiment)