Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Gerflor Mipolam in der Medizinischen Hochschule Hannover

Mipolam Elegance 290 künftig auf allen Stationen


Mit der feierlichen Eröffnung im Jahre 1965 begann für die Medizinische Hochschule Hannover eine wahrhaft große Erfolgsgeschichte. Im Laufe der Zeit immer wieder um neue Fachabteilungen und Institutionen gewachsen, umfasst das Areal im Hannoverschen Ortsteil Groß-Buchholz heute gigantische 400.000 qm. Über 7.400 Hochschulmitarbeiter halten den Betrieb in Forschung, Verwaltung und vielen weiteren Bereichen aufrecht. Rund 200.000 Patienten werden hier jährlich stationär oder ambulant behandelt, 2.800 Studierende fit für ihre berufliche Zukunft gemacht.

Soviel Fortschritt braucht einen soliden Boden. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. So sieht es nicht nur Dieter Homann, staatlich geprüfter Techniker und im Fachbereich Bauplanung für die Durchführung von Bauprojekten verantwortlich: "Für uns tat sich speziell im Klinikbereich mit seinen gut 1.400 Betten ein echtes Problem auf", berichtet er. "Durch die intensive Nutzung war der Unterboden in allen Stationen marode und der alte graue Linoleumboden glich nach unzähligen Ausbesserungen einem Flickenteppich." Angesichts der anstehenden Sanierung entschieden sich die Verantwortlichen für ein modernes Produkt des Troisdorfer Herstellers Gerflor Mipolam: Mipolam Elegance 290 - ein homogener Objektbelag mit richtungsfreiem, eleganten Design und optimalen Verschleißeigenschaften für verlängerte Nutzungsdauer.

Die große Farbauswahl war ein zweites Entscheidungskriterium. Helle, optimistische Farbtöne sollten es sein. Denn dafür sprechen handfeste Gründe: Zum einen wirken freundliche Farben aufhellend auf die Psyche der Patienten und schaffen ein positives Umfeld. Zum anderen sollten verschiedene Kombinationen aus jeweils zwei Farben die Orientierung in den riesigen Gebäuden verbessern: Jede Station wird sich künftig durch ihre eigene Farbgebung von allen anderen unterscheiden.

Fachverleger Marco Laskowski, spezialisiert auf Bodengestaltung in medizinischen Bereichen, war schon wegen der unkomplizierten Verlegung von der Wahl des neuen Bodenbelags angetan. Stationsleiterin Renate Grosse-Allermann sagte: "Unsere Reinigungskräfte sind ganz begeistert, wie einfach sich der Boden jetzt reinigen lässt." Der Grund dafür heißt PUR Protect - eine UV-vernetzte Polyurethan-Oberflächenvergütung von Gerflor Mipolam, die den Bodenbelag nicht nur reinigungsfreundlich, sondern auch resistent gegen Verfleckungen durch die im Klinikum überall eingesetzten Handdesinfektionsmittel macht.

Die ersten Erfahrungen mit dem modernen Produkt fielen so überzeugend aus, dass die Entscheider sich rasch einig waren: Die Medizinische Hochschule Hannover setzt künftig auf Bodenbeläge aus dem Hause Gerflor Mipolam. Konkret bedeutet das: Sämtliche Stationen im Klinikum, die Apotheke, diverse Labore und Hightech-Bereiche wie die Bleiwand-bewehrten Räume für die Strahlentherapie wurden bzw. werden sukzessive mit Mipolam Elegance 290 ausgestattet. Die Aufzüge steigen qualitativ auf mit Attraction von Gerflor Mipolam - das sind lose verlegte Fliesen mit einem raffinierten Schwalbenschwanzprofil, die unverklebt verlegt werden und für höchste Beanspruchung ausgelegt sind.

Gerflor Mipolam GmbH
Jede Station bekommt ihre
eigene, unverwechselbare
Farbzusammenstellung.
Gerflor Mipolam GmbH
Auch in der Sektion für Strahlentherapie setzt Mipolam Elegance 290 mit überzeugenden Produkteigenschaften Zeichen.

Im eigenen Kindergarten macht für den Nachwuchs der Mitarbeiter eine zukunftweisende Innovation Schule: Mipolam Elegance Taradouche - ein Spezial-Belag für Sanitär- und Nassbereiche. Im Farbton identisch, führt er die Gestaltung des mit Mipolam Elegance 290 bestückten angrenzenden Spielraums nahtlos fort. Einziger sichtbarer Unterschied sind die filigranen Noppen für mehr Rutschsicherheit. Funktionell bietet Taradouche u. a. durch die fugenlose Verlegung enorme Vorteile: Keine Zwischenräume mehr, in denen sich wie bei herkömmlicher Fliesen-Ausstattung Schmutz und Schimmel sammeln können. Und Übergänge mit "Stolperkanten" zwischen den Zimmern gibt es auch nicht mehr.


Objekt-Telegramm

Objekt: MHH Medizinische Hochschule Hannover
Verleger: Marco Laskowski Bodenbeläge, Elze
Bodenbelag:
- Mipolam Elegance 290, diverse Farben (bereits verlegt bzw. in Planung)
- Attraction (in den Aufzügen)
- Mipolam Elegance Taradouche (im Sanitärbereich des Kindergartens)

Bodenbelags-Info: Gerflor Mipolam
Tel.: 02241/25 30-118
Fax: 02241/25 30-100

aus FussbodenTechnik 03/09 (Referenz)