Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


BHB

Baumärkte spüren Kaufzurückhaltung


Nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Heimwerker-, Bau- und Gartenfachmärkte (BHB) erzielten die Mitgliedsunternehmen 2007 einen Bruttogesamtumsatz in Höhe von 17,64 Mrd. EUR. Damit verfehlten die Märkte mit mehr als 1.000 qm beheizbarer Verkaufsfläche das Vorjahresergebnis um 1,4%.

Die Kaufzurückhaltung der Kunden führt der Verband auf gestiegene Lebensmittelpreise, die erhöhte Mehrwertsteuer und den hohen Ölpreis zurück. Während die Gartenabteilungen mit einem deutlichen Plus abschlossen, seien viele Segmente rückläufig. Tapeten, Bodenbeläge und Innendeko sowie Anstrichmittel inklusive Zubehör erreichten mit -4,0% bzw. -5,3% nicht das Ergebnis des Jahres 2006. Die Warengruppe Baustoffe/Bauchemie schloss auf Vorjahresniveau ab. Für 2008 erwartet der BHB ein unbereinigtes Umsatzwachstum von 2%.


aus ParkettMagazin 03/08 (Wirtschaft)