Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Barlinek, Polen

Neue Esche-Massivdielen


Die Barlinek Gruppe, mit einer Produktionskapazität von über 9 Mio.m2 einer der weltweit führenden Hersteller von Mehrschichtparkett, hat sein Angebot auf den Bereich Massivholzboden ausgeweitet. Angeboten werden vierseitig gefaste Massivholzdielen aus Eschenholz in fallenden Längen von 600-1.800 mm, 18 mm dick und 135 mm breit.

Von unten ist die Holzdiele gerillt, was ihre Montage erleichtern und Spannungen ausgleichen soll. Die Oberfläche ist mit einem siebenfachen Lackauftrag geschützt. Dieser Lack, heißt es, enthält keine flüchtigen Substanzen, die sich als gesundheitsschädlich erweisen könnten.

Barlinek S.A.
In der Version ,Quartz hat die Eschediele von Barlinek eine sehr helle Tönung erhalten.

Lieferbar ist die Kollektion in 4 Ausführungen, bezeichnet nach Edelsteinen: ,Quartz steht für lackierte Massivholzdielen mit regelmäßiger Maserung, die sowohl in modern als auch in stilvoll eingerichteten Räumen Einsatz finden können. ,Sapphire hat eine dynamischere Maserung und unterschiedliche Farben. Mit ,Jasper wird die Sortierung ,Natur bezeichnet, die mit differenzierter Maserung, kontrastierenden Farbtönen und Ästen rustikales Interieur unterstützt. ,Agate schließlich wendet sich an Kunden, die dunkle Farben und kraftvollere Oberflächen vorziehen. Durch zusätzliche Veredelungsverfahren wird diese Esche zusätzlich gealtert und eingefärbt.

aus ParkettMagazin 01/11 (Sortiment)