Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Armstrong in der Werbeagentur H2e

Büro-Panorama in Industriehalle


Unter dem imposanten Dach einer Zollinger Holz-Decken-Konstruktion aus den 1920er-Jahren schuf das Stuttgarter Architekturbüro Bottega und Ehrhardt für die renommierte Werbeagentur H2e ein beeindruckendes "Büro-Panorama". In Ludwigsburg verwandelten die Architekten rund 24.000 Kubikmeter Raum einer denkmalgeschützten, ehemaligen Industriehalle von 130 Meter Länge in eine spektakuläre Arbeitslandschaft für Werbeprofis.

In den imposanten Raumdimensionen ließen sich die verschiedenen Funktionsbereiche der Agentur flexibel integrieren. Die Inneneinrichtung für die offene Arbeitsumgebung entwickelten die Architekten selbst. In den Lounge-Bereichen fließt grauer Teppichboden über Decken, Wände und Böden. Er sorgt durch seine weiche, haptische Anmutung für eine wohltuende Atmosphäre und besticht durch die matte Oberflächenoptik dank des eingesetzten Umwindegarns Antron Supra von Du Pont.

Der elegante Stehvelours Premier Efendi von Desso DLW eignet sich für extreme Objektanforderungen und wurde auf Wunsch der Architekten passend zur homogenen Farbgebung aller verwendeten Materialien in einer Sonderfarbe gefertigt. Der warme Grauton der Tuftingqualität, die auch im Skyroom und in den gläsernen Chefbüros verwendet wurde, korrespondiert mit dem gländenzen Grau des Epoxidharzbodens auf den Verkehrsflächen. Die unterschiedlichen Bodenbeläge sollen optisch Zonen von "privatem" und "öffentlichem" Charakter trennen. Das gesamte Farbkonzept des Innenraums ist von Grautönen und weißen Wänden bestimmt. Gegenüber der Holz-Dachkonstruktion bildet es einen eigenständigen, modernen Gegenpart.

Armstrong DLW GmbH
Das Stuttgarter Architekturbüro Bottega und Ehrhardt verwandelte für die Werbeagentur H2e 24.000 Kubikmeter Raum einer denkmalgeschützten Industriehalle in eine spektakuläre Arbeitslandschaft.
Armstrong DLW GmbH
Der Stehvelours Premier Efendi von Desso DLW eignet sich für extreme Objektanforderungen und wurde auf Wunsch der Architekten passend zur homogenen Farbgebung aller verwendeten Materialien in einer Sonderfarbe gefertigt. In den Lounge-Bereichen fließt der Belag in einem warmen Grauton über Decken, Wände und Böden und sorgt in seiner weichen, haptischen Optik für eine wohltuende Atmosphäre.


Objekt-Telegramm

Bauherr Innenarchitektur:Werbeagentur H2e, Ludwigsburg
Bauherr Sanierung Halle:Max Maier Immobilien GmbH
Planung: Bottega + Ehrhardt Architekten, Stuttgart
Bodenverleger: Firma Severain, Stuttgart
Bodenbelag: Stehvelours Premier Efendi von Desso DLW
Gesamtfläche: 1.137 qm

aus BTH Heimtex 10/05 (Referenz)