Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Der Holzring Handelsgesellschaft mbH für Holz, Platten und Baustoffe

Holzring-Arbeitskreis Innenausbau zu Gast bei Tilo


Wo stehen wir? Wohin geht es? Wie können Industrie und Handel noch besser voneinander profitieren? Das sind die wichtigen Fragen, die beim Holzring den Ablauf jeder überbetrieblichen Arbeitstagung bestimmen. Dieses Mal trafen sich die Innenausbau-Spezialisten der Großhandelskooperation beim Holzbodenhersteller Tilo in Lohnsburg/Österreich.

Weil persönliche Kontakte und gute Beziehungen eine große Rolle spielen, war der Zeitpunkt für den Besuch gut gewählt. Denn seit Anfang Mai wird Firmenchef Franz Schrattenecker durch Michael Matzner unterstützt, der als zweiter Geschäftsführer die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortet. Der neue Geschäftsführer diskutierte mit den Holzring-Handelspartnern Trends und Strategien und besprach die Optimierung der Abläufe.

Als Hersteller hochwertiger Holzböden setzt Tilo klar auf den Holzgroß- und -einzelhandel, betont Matzner, den Discountern habe man eine Absage erteilt. Da die Kunden immer sensibler werden, unterstützen die Lohnsburger die Holzring-Initiative RAL-Gütezeichen. Zudem sieht der Tilo-Geschäftsführer ein erhebliches Potenzial im Korkbereich. "Wir haben deutliche Signale aus der Autoindustrie und von Möbeldesignern, dass Kork als Naturprodukt wieder im Kommen ist."

Holzring-Geschäftsführer Olaf Rützel, der wie gewohnt die Tagung moderierte: "Für viele unserer Mitglieder zählt der Fußboden zu den Kernsortimenten. Mit entsprechender Lagerhaltung, Finanzierung, Marken- und Sortimentsbildung, Feindistribution und qualifizierter Vertriebsarbeit übernehmen die Holzring-Gesellschafter die klassischen Wertschöpfungsfunktionen des Großhandels und sind damit ihren Kunden sowohl auf der Abnehmer- als auch auf der Lieferantenseite ein verlässlicher Partner."

Der Holzring Handelsgesellschaft mbH für Holz, Platten und Baustoffe
Die überbetriebliche Arbeitstagung der Innenausbau-Spezialisten des Holzrings bei Tilo in Lohnsburg beschäftigte sich unter anderem mit der aktuellen Marktsituation bei Fußböden.

Der Markt der Fußböden hat bei den Holzring-Gesellschaftern dieses Jahr eine stabile Position. Die Schwerpunkte der Entwicklung liegen einerseits bei den preisgünstigen Einstiegssortimenten, andererseits bei den hochwertigen Exklusiv-Fußböden. Für jedes Segment vom Laminat über den Furnierboden und Mehrschichtparkett bis hin zur Landhausdiele und dem Massivholzboden gibt es bei den Holzring-Unternehmen klare Preisstrategien und ebenso klare und eindeutige Nutzenargumentationen.

aus ParkettMagazin 05/08 (Wirtschaft)