Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett

Neue Generation von Holz-Mehrschichtböden


Zu den herausragenden Tarkett-Neuheiten zählen die mehrschichtigen Böden I.D. Vision Wood und Tekstone. I.D. Vision Wood vereint die natürliche Schönheit und Stärke von Holz mit den praktischen Eigenschaften und der Strapazierfähigkeit von Kunststoffen. Der nur 3mm starke Belag in Plattenform besteht aus einem heterogenen PVC-Träger, einem hauchdünnen Holzfurnier in verschiedenen Holzarten und einer Nutzschicht aus einer 0,8mm dicken und transparenten PU-Masse, die nach dem Auftrag nochmals erhitzt wird und erst dann aushärtet. Gefaste Kanten heben den Charakter einzelner Elemente hervor. Der Belag zeichnet sich durch eine extreme Belastbarkeit aus, die durch die Abriebklasse AC 34/43 eindrucksvoll dokumentiert wird.

Zum Auswahl stehen 14 Dekore im Plankenformat von rund 915x102mm sowie 4 Quadrate im Format von rund 500x500mm. Die Furniere bestehen u.a. aus Eiche, Kirsche und Walnuss. Der Endverbraucherpreis wird bei rund 60 EUR liegen. Die Ware wird ab April 2011 lieferbar sein.

Tarkett Holding GmbH
Holzfurniere in Verbindung mit PVC kennzeichnen die neue Tarkett-Kollektion I.D. Vision Wood.

Tekstone ist ein Hartboden neuester Generation. Der dreischichtige Boden besteht aus einer Keramik ähnlichen Deckschicht, die mit einer mit einem Gegenzug ausgestatteten Holzwerkstoffplatte verpresst worden ist. Die einzelnen Bodenplatten sind mit einer Fold-down-Verriegelung ausgeführt. Die Deckschicht wird in Lizenz entsprechend der von Välinge Innovations entwickelten Pulvertechnologie hergestellt.

aus ParkettMagazin 02/11 (Sortiment)