Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Initiative Furnier + Natur

Vorstand im Amt bestätigt


Auf der Mitgliederversammlung der Initiative Furnier + Natur (IFN) Ende Juni 2008 in Dresden wurde Olof Frhr. von Gagern (Danzer Group) als Vorsitzender des Verbandes für drei weitere Jahre wiedergewählt. Erneut im Amt bestätigt wurden auch die bisherigen Vorstandsmitglieder Alexandra Kiefer (Kiefer Furnier+Design), Heiner Wehmeyer (Heinrich Wehmeyer GmbH) und Dr. Rudolf Luers (GD Holz). Sie führen den Verband durch ein schwieriges Jahr: Die Furnierwirtschaft ist mit der aktuellen Marktsituation weniger zufrieden als noch 2007.

Gefragt ist Furnier derzeit vor allem im hochwertigen Preissegment, der Bereich Innenausbau gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies gibt der IFN Anlass, sich in ihren Marketingaktivitäten verstärkt auf Architekten und Planer zu konzentrieren. In den nächsten Wochen wird mit der Unterstützung des Holzabsatzfonds eine Marktstudie in Auftrag gegeben, die den Stellenwert und das Wissen über Furnier bei Architekten prüfen soll. Außerdem ist ein Architekten-Handbuch über die Einsatzmöglichkeiten von Furnier in Vorbereitung, zudem soll die IFN-Homepage ein neues Portal für Architekten und Planer erhalten. Die Furniersiegelkampagne der IFN ist nach wie vor auf Erfolgskurs: Inzwischen nutzen 1.200 Unternehmen im Möbelhandel das Furniersiegel. Seit Mai 2008 wird auch der Holzhandel mit in die Furniersiegelkampagne eingebunden. Inzwischen machen auch hier bereits eine ganze Reihe von Holzhändlern aus Sachsen, Thüringen und Nordhessen mit.


aus ParkettMagazin 05/08 (Wirtschaft)