Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Admonter/Österreich

Stilvolle Böden und Platten in Grau und Braun


Der österreichische Naturboden- und Naturplattenhersteller Stia Holzindustrie bietet 2011 unter der Marke Admonter neue Designs, haptisch erlebbare Oberflächen und eine vielfältige Farbauswahl. In der Design Edition bietet die neue Relief-Linie von Eichenböden ein besonderes Barfuß-Erlebnis durch ihre handgehobelte Oberfläche. Mit Farben von ganz Weiß bis natürlich Braun fügt sich die Relief-Eiche in das Admonter Produktsortiment ein.

Auch im Antico- und Classic Programm stechen vor allem Varianten im Grau-Weiß/Braun Kontrast hervor, darunter die Eiche Chiaro und Granito oder die Eiche Pearl, Caramel sowie die Intensive-Eiche Anthrazit mit starker Querbürstung. Die Antico Eiche Chiaro ist auch auf dem neuen Admonter Imagebild "Almklassik" zu sehen.

Seit Dezember 2010 wird die herkömmliche "lock-it" Verbindung bei Admonter durch das neue "lock-it 5G-s" abgelöst. Damit ist die praktische Fold-Down Technik auch bei den großformatigen Dielen angekommen. Die neue Verriegelung mit dem bisherigen Admonter "lock-it" kompatibel.

Stia Holzindustrie GmbH
Macht auch im modernen Wohnzimmer eine gute Figur: Admonter Antico Eiche Chiaro.
Stia Holzindustrie GmbH
Die Admonter Materialbibliothek besteht aus variabel erweiterbaren Modulen.

Als Gestaltungselement für Inneneinrichtungen hat die Stia Holzindustrie "sonnenverbrannte" Altholzplatten im Programm. Natürliche Verwitterung und Sonneneinstrahlung haben hier eine sehr raue Oberfläche entstehen lassen, die gut mit gealterten Böden kombinierbar ist.

Um die Premium-Produkte aus dem eigenen Hause stil- und verkaufsfördernd zu präsentieren, setzte Admonter auf acht Materialbibliotheken. Ein Verkaufsmodul beinhaltet 12 ausziehbare und herausnehmbare Musterplatten und lässt sich variabel mit anderen Modulen ergänzen. Das Admonter Sortierbuch zeigt dazu die gesamte Produktpalette realitätsgetreu mit Sortierung und Farbvarianzen als Nahaufnahme und im Flächenbild.

aus ParkettMagazin 02/11 (Sortiment)