Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Stöckl/Österreich

Zwei Neue im Zweischicht-Sortiment


Die Produktpalette des österreichischen Familienunternehmens Stöckl beinhaltet massives Stabparkett mit vierseitiger Nut-Feder-Verbindung und 10mm renovierbarer Nutzschicht über der Feder sowie das Zweischicht-Fertigparkett der Eigenmarke Actus. Dieses Mehrschichtparkett wird in verschiedensten Ausführungen und Sortierungen angeboten.

Actus 6.0 verfügt über eine dicke, mehrfach abschleifbare Nutzschicht auf einem Fichteträger und ist wie das Massivparkett vierseitig profiliert. Actus HDF 4.0 bietet mit seinem HDF-Träger eine noch präzisere Profilierung und gewährt schnellere Verlegung im Objekt. Unter der Bezeichnung Actus XL werden Kurzdielen geliefert, die kleinen Räumen mehr Weite verleihen. Mit Slim bezeichnet Stöckl Deckschichten aus schlanken Stäben. Compact - mit HDF-Träger - ist eine Ausführung in größeren Breiten für den Objekteinsatz.

Neu ist die Ausführung Actus Emocion, eine gefaste und gebürstete Eiche im Maß 630x90 mm, die verschiedene Verlegemuster erlaubt. Erhältlich ist dieses Zweischichtparkett mit den Deckschichten Eiche Select und Struktur, Räuchereiche und Eiche Altholz.

Stöckl GmbH
Gebürstet und gefast ist dieser zweischichtige Eichenboden von Stöckl Parkett.

Ebenfalls neu ist Actus Elements, ein fertig versiegeltes Zweischichtprodukt mit 4mm Decklage aus Hochkantlamellen mit den Maßen 1.000x100x10mm.

aus ParkettMagazin 02/11 (Sortiment)