Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


FN Neuhofer

Trick mit Knick


Mit der Artikelbezeichnung FN 8 in 1 führte der österreichische Leistenspezialist zu Beginn des Jahres ein neues Übergangsprofil auf der Basis von Kunststoff in den Markt ein. Die Idee hinter dem speziellen Profil ist ebenso einfach wie genial. Durch Knicken des Grundprofils kann es als Bewegungs-, Übergangs-, Abschluss- und Treppenkantenprofil eingesetzt werden. Für die beiden letzten Anwendungen wird die auf der Rückseite angebrachte Stabilisierung-Einlage ganz einfach entfernt. Das Profil lässt sich jetzt knicken, ein separates Zusatzprofil wird von unten eingesteckt und hält den gewünschten 90 Grad-Winkel in Form.

Das Profil wird entweder mit werksseitig aufgebrachten Klebstoffwulsten oder mit aufsteckbaren Kunststoffdübeln geliefert. Mit einem Profil lassen sich also vier Anwendungen bei zwei verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten abdecken, was die Lagerbindung im Handel deutlich reduzieren dürfte.

Neuhofer Holz GmbH
Im Querschnitt ist das Funktionsprinzip erkennbar. Lässt man die rückseitige Stabilisierungseinlage an ihrem Platz, bleibt die Leiste eben. Wird sie entfernt, kann man die Leiste knicken und durch eine zusätzliche Stabilisierungseinlage in der angewinkelten Form arretieren.

Der Hersteller kauft das hierfür verwendete Kunststoffprofil zu und ummantelt es mit verschiedensten digital bedruckten Dekorfolien. Ein Patentantrag für dieses neue System ist von Neuhofer bereits eingereicht worden.

aus ParkettMagazin 02/11 (Sortiment)