Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Invista Sarl

Invista konzentriert Teppichgarnproduktion


Der amerikanische Faserproduzent Invista wird bis Mitte nächsten Jahres 400 von 500 Stellen im Teppichgarnwerk Seaford/Delaware streichen. Für mehr als 15 Mio. USD wird der Standort auf die Produktion von Fasern für Militärbekleidung und Förderbänder umgerüstet. Dan Stone, Präsident von Invista Performance Surfaces & Materials, widersprach Befürchtungen, das Unternehmen werde sich ganz aus dem Geschäft mit Teppichgarn zurückziehen. Aber die veränderte Nachfrage zwinge Invista dazu, diesen Unternehmensbereich neu zu strukturieren. Zukünftig werde man an anderen Standorten in den USA und Kanada verstärkt BCF-Fasern produzieren.


aus BTH Heimtex 11/08 (Wirtschaft)