Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


A.S. Création Tapeten AG

A.S. Création kauft weitere Tapetengrossisten in Frankreich


Tapetenhersteller A.S. Création steht vor der Übernahme der französischen Tapetengroßhändler SCE - Société de conception et dédition und MCF Investissements. Zwar unterhält A.S. Création bereits eine eigene Vertriebsgesellschaft in Frankreich. Da sich die Kundenstrukturen nach Einschätzung des Unternehmens aber sehr gut ergänzen, würde man durch den Erwerb die Marktposition deutlich stärken.

Die Übernahme von 100 % der Anteile an SCE und MCF soll in zwei Schritten bis zum Jahr 2011 erfolgen. Die Prüfung der Bücher sei abgeschlossen. Gegenwärtig würden die Einzelheiten der Übernahme verhandelt. Die Unterzeichnung des Kaufvertrags ist für den Dezember 2008 angekündigt.

SCE und MCF gehören mit einem konsolidierten Umsatz von etwa 43 Mio. EUR im Jahr 2007 zu den führenden Tapetengroßhändlern in Frankreich. Beide Gesellschaften beschäftigen gegenwärtig insgesamt ca. 90 Mitarbeiter. Auch nach der Übernahme sollen die Unternehmen ihren eigenständigen Marktauftritt behalten.


Bereits vor vier Jahren hatte A.S.Creation in nachgelagerte Vertriebsstufen investiert. Damals erwarb der Tapetenhersteller den französischen Großhändler P.P.S.E und dessen Tochter Edirama sowie den niederländischen Grossisten Wandvisie.

aus BTH Heimtex 11/08 (Wirtschaft)