Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Barlinek

Parkettdesign für jeden Geschmack


"Taste of Life - Die Geschmäcke des Lebens' - heißt die neueste Parkettserie von Barlinek. Alle gängigen Designrichtungen möchte der polnische Hersteller unter dieser Bezeichnung vereinen. "Durch die Anwendung modernster Methoden der Holzbearbeitung und Färbung konnten einzigartige Dekoreffekte erreicht werden, die den neusten Trends in der Raumgestaltung entsprechen", heißt es aus dem Unternehmen.

"Taste of Life" orientiert sich an den Ergebnissen von Barlineks Marktforschung, die herausgefunden hat, dass Eichenholz wegen seiner Robustheit sowie zeitlosen Eleganz trotz zwischenzeitlicher Tropenholz-Mode in europäischen Häusern hoch geschätzt wird. Auch Esche wird gern genommen. Daher setzt Barlinek auf diese beiden traditionellen Holzarten. Allerdings kommen spezielle Oberflächentechnologien zum Einsatz. Um die natürliche Holzstruktur und den Wuchs zum Vorschein zu bringen, wird das Material geräuchert, erhitzt und gebürstet.

Barlinek S.A.
Gingerbread Eichenholz gebürstet, 1-Stab 180 x 2.200 mm und 3-Stab 207 x 2.200 mm, grau und anthrazit.

Zudem will der Hersteller Fußböden aus gefärbtem Holz stärken, wobei das Spektrum von milchweiß über grau, schokobraun bis schwarz reicht. Barlinek untergliedert seine neue Parkettserie in vier Stilrichtungen. "Im Rhythmus der Stadt" steht für urbane Vielfalt und Lebhaftigkeit. Zeitlose, klassische Lösungen wurden "Für Kenner" konzipiert und die Bezeichnung "Wie Andy W.' soll kreative Menschen inspirieren. "Die Natur und ich" zielt auf all jene, die nach Harmonie mit der Natur streben. Zu verlegen sind die Böden mit dem patentierten Barlick-System.

aus ParkettMagazin 03/11 (Sortiment)