Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Stöckl Parkett

4mm Räuchereiche auf Laubholzträger


Aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern bezieht die Firma Stöckl Parkett ihr Rohmaterial. Nachgewiesen wird das durch das PEFC-Zertifikat. Das Umweltmanagement seines ganzen Betriebs hat der Hersteller einem Öko-Audit gemäß ISO 14001 unterzogen und auch durch die Umstellung von UV-Ölung auf oxidativ trocknenden Oberflächen will man dem Umweltgedanken folgen.

Räuchereiche findet sich bei Stöckl als eine von mehreren Nutzschichtvarianten beim Zweischichtparkett ,Actus. In der längeren Dielenform von 800 - 1.000mm heißt die Kollektion ,Actus XL. Deren 90mm breiten Dielen haben eine 4-mm-Deckschicht auf einer Trägerplatte aus Hartholzlamellen und werden als riemenartiges Muster verlegt. Sogar als Boden für das Bad gibt Stöckl seine Actus XL Räuchereiche frei. Die Oberfläche ist wahlweise roh geschliffen, lackiert oder geölt zu beziehen. Pro Quadratmeter erreicht dieses Parkett ein Flächengewicht von etwa 5,4kg.

Stöckl GmbH
Unter den Zweischicht-Kurzdielen von Stöckl ist Actus XL die längere Ausführung hier mit der 4mm Deckschicht aus Räuchereiche.

Der "kleine Bruder" ist die Kurzdiele ,Actus Emocion. ,Räuchereiche Design heißt hier die Oberfläche mit der 4mm kerngeräucherten dunklen Eichenfarbe. Insgesamt besitzt diese Kurzdiele Maße von 630x90x10,5mm.

aus ParkettMagazin 04/11 (Sortiment)