Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


3M stellt neue Generation der Fleckschutz-Ausrüstung vor

Scotchgard ist wieder da

Scotchgard meldet sich auf breiter Front zurück: 3 M präsentiert eine neue, patentierte Generation seiner bekannten Fleckschutz-Ausrüstung mit verbesserter Öl-, Wasser- und Schmutzabweisung und "ökoeffizienter Technologie". 10 namhafte Teppichbodenhersteller setzen die neue Formel bei über 100 Teppichboden-Qualitäten ein und unterreichen ihren hohen Wirkungsgrad gegenüber dem Verbraucher mit einer 5- bis 7jährigen Garantie.

Scotchgard von 3 M ist eine der ältesten und bekanntesten Marken der Branche: 2003 feierte das Faserschutzprodukt sein 50jähriges Jubiläum, jetzt stellt der US-Konzern mit PM 1680 die jüngste Generation seiner Teppichboden-Ausrüstung vor. Die patentierte Formel wird wie gewohnt während der Herstellung des Teppichbodens im Schaum- oder Sprühverfahren aufgebracht und verleiht Teppichböden unterschiedlichster Struktur aus Polyamid, Polypropylen oder Wolle einen hohen Grad an Öl-, Wasser- und Schmutzabweisung. Zugleich zeichnet sich die Imprägnierung durch ein verbessertes Umwelt- und Gesundheitsprofil aus. 3 M verspricht sich viel von Scotchgard: "Wir wollen unsere Präsenz als Nr. 1 für Schutz gegen Schmutz und Flecken weiter ausbauen", gibt Klaus Brockmann, der die Kunden in Europa betreut als Zielrichtung vor.

Im ersten Schritt wurden 10 namhafte europäische Teppichbodenproduzenten gewonnen, die über 100 Qualitäten mit Scotchgard aufwerten: Dazu gehören Associated Weavers, die allein über 20 Artikel mit Scotchgard führen, Balta, Beaulieu Wielsbeke, Domo, Durmont, Enia Carpet, Lano, Nelca, Neodon und Sit-In Westfalia. Eine mehrjährige Garantie - in der Regel 5 Jahre, bei Associated Weavers sogar 7 Jahre - gewährleistet dem Verbraucher beim Kauf von Scotchgard-ausgerüsteten Teppichböden Sicherheit: Er kann darauf vertrauen, dass sein neuer Teppichboden langfristig sein neuwertiges Aussehen behält.

Associated Weavers Europe NV
Die neue, patentierte Generation von Scotchgard-Fleckenschutz verleiht Teppichböden unterschiedlichster Struktur aus Polyamid, Polypropylen oder Wolle einen hohen Grad an Öl-, Wasser- und Schmutzabweisung
Associated Weavers Europe NV
10 namhafte europäische Teppichbodenhersteller setzten Scotchgard bei über 100 Qualitäten ein. Associated Weavers führt allein über 20 Artikel mit Scotchgard. Deutschland-Verkaufsleiter Hans-Ulrich Alfermann und Vertriebsdirektor Jean Marie Linskens verweisen auf die 7 Jahres-Garantie, die dauerhafte Wirkung und langjährige neuwertige Optik der imprägnierten Teppichböden gewährleistet.

Die Garantie bietet aber noch mehr: Beim Erwerb des Teppichbodens erhält der Verbraucher ein Zertifikat, das neben grundsätzlichen Informationen auch Reinigungs- und Pflegetipps enthält. Bei hartnäckigen Flecken gibt die Scotchgard Hotline telefonisch individuelle Hilfestellung. Sollte das Fleckenproblem nicht durch die Beratung am Telefon gelöst werden können, wird ein professionelles Reinigungsteam eingeschaltet, das sich kostenlos um die Beseitigung der Flecken kümmert. Und sollte auch das nicht erfolgreich sein, wird der Teppichboden ersetzt.

Die Einführung der neuen Scotchgard-Generation wird wie üblich von verschiedenen Verkaufshilfen begleitet, darunter Prospekte, die sich inhaltlich gleichen, in der Aufmachung aber individuell auf den einzelnen Teppichbodenhersteller zugeschnitten sind.

aus BTH Heimtex 02/04 (Wirtschaft)