Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Xella International GmbH

Haniel trennt sich von Baustoff-Sparte Xella


Der Duisburger Mischkonzern Haniel hat sich von seiner Baustoff-Sparte Xella getrennt. Xella gehe an ein Konsortium aus dem französischen Finanzinvestor PAI Partners und dem US-Investmenthaus Goldman Sachs Capital Partners. Die neuen Eigentümer bekräftigten, den Wachstumskurs von Xella, vor allem in Osteuropa, fortsetzen zu wollen. Der Verkauf erfolge rückwirkend zum 31. März und steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung. Der Kaufpreis wird auf knapp 2 Mrd. EUR geschätzt.


aus FussbodenTechnik 05/08 (Wirtschaft)