Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Bauwerk

Villapark-Landhausdielen mit quer gehobelten Oberflächen


Großformatige Landhausdielen haben in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. "Mit neuen Oberflächenformen könnte diese Popularität noch zunehmen", ist man bei Bauwerk zuversichtlich, "denn die Ansprüche von Haus- und Wohnungsbesitzern an die eigene Einrichtung steigen."

Der führende Hersteller im Bereich Zweischicht-Parkett brachte 2010 seine Landhausdielen-Kollektion Villapark auf den Markt. Das Sortiment wurde nun um die Verarbeitungsvarianten struktur- und reliefgehobelt erweitert. Quer laufende Wellen und Muster durchziehen die 2.100 x 190 mm große Diele. Solche markanten Oberflächenspuren vermitteln beim Gehen ein besonderes Gefühl. Zusätzlich sorgen die längs oder vierseitig angebrachten Fasen für ein elegantes Verlegebild.

Aufgrund seiner geringen Aufbauhöhe von nur 9,5 mm kann das Parkett in den meisten Räumen verlegt werden. Villapark wird stets vollflächig verklebt, was bekanntlich ein Hohlklingen des Bodens ausschließt und eine optimale Wärmeleitung bei Fußbodenheizungen gewährleistet. Ohne Schwierigkeiten lassen sich Übergänge zu anderen Belägen wie Fliesen oder Naturstein herstellen. Selbst der Anschluss an feste Bauteile wie Treppen, Zargen, Säulen oder Metallflächen vor offenen Kaminen kann fugenfrei gestaltet werden.

Bauwerk Parkett AG
In der reliefgehobelten Ausführung von Villapark sorgen querlaufende Bearbeitungsspuren für ein besonderes Laufgefühl.

Die individuelle Fertigung verleiht jeder Diele einen eigenen Charakter. Eine vielfältige Naturfarbpalette von heller Eiche Farina bis zum dunklen Esche-Lava-Ton lässt die Abstimmung des Bodens auf die Raumeinrichtung zu. Mit Naturöl wird die matte und natürliche Oberfläche des Holzes werkseitig konserviert. Das sorgt laut Hersteller sogar für einen entspannenden, dezenten Duft. Ein Zertifikat des Sentinel-Haus Instituts bestätigt dem Villapark-Boden Freiheit von jeglichen Schadstoffen.

aus ParkettMagazin 05/11 (Sortiment)