Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Parador

Deckschichten mit "Historie"


Keineswegs künstlich gealtert sind die Decklagen des Parador-Holzbodens Trendtime 6 Eiche History. Die Nutzschicht dieses Parketts wird aus historischen Eichenbalken gefertigt, die aus europäischen Fachwerkhäusern und alten Scheunen stammen - ein echtes Altholzparkett also. Parador reagiert damit auf den ungebrochenen Trend zu immer mehr Natürlichkeit. "Ursprünglich anmutende Oberflächen, naturgeölte Hölzer sowie Parkett aus historischem Material erfüllen die Sehnsucht nach dem Echten, Wahrhaften", sagt Produktmanager Christoph Ribbers.

Produziert wird der Altboden in Deutschland und Österreich. Das bei Abbrucharbeiten gerettete Holz lässt einen Boden entstehen, der nicht nur Antik-Fans begeistern, sondern auch Liebhaber des rustikalen Stils überzeugen soll. Sorgsam bearbeitet offenbart das Holz dabei seine Geschichte in Details. Kleine Einschlüsse etwa, die auf die ursprüngliche Verwendung der Balken verweisen, sind mit schwarzem Kitt veredelt. In drei Schichten, mit Gegenzug und Mittellage aus nordischer Fichte und rund 3,6 mm Decklage, erhält die History-Diele ein festes Format von 2.200 x 185 x 13 mm. Die Oberfläche ist naturgeölt und laut Parador für den Objekteinsatz geeignet. Bei Großaufträgen sind auch farbliche Variationen möglich, die im Standardsortiment nicht vorgesehen werden.

Parador GmbH & Co. KG
Trendtime 6 Eiche
History ist ein Fixformat mit Deckschicht aus historischen Eichenbalken und naturgeölter Oberfläche.

Darüber hinaus bietet Parador mit den Parkett- und Massivholzielen der Edition 1 von Matteo Thun einen weiteren, natürlich strukturierten Holzboden, dessen gebürstete und sägeraue Oberflächen authentisch und fast unbehandelt wirken. Dabei greift ,Scandinavian Style den nordischen Landhausstil auf, in dem weiße und hellgraue Hölzer dominieren, während der ,Palazzo Style an alte repräsentative Stadtvillen erinnern soll. Hierfür hat der Designer eine gebleichte Walnuss gewählt, die in der traditionellen Fischgrät-Verlegeform eingesetzt wird.

aus ParkettMagazin 06/11 (Sortiment)