Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Friedrich Klatt GmbH

Verwaltungsneubau des Holzgroßhandels Klatt in Lübeck durch Feuer zerstört


Sachschaden in Millionenhöhe entstand bei einem Großbrand im Lübecker Gewerbegebiet, als in der Nacht vom 12. zum 13. März der Verwaltungsneubau des Holzhandels Klatt in Flammen aufging. Das Holzhandelsunternehmen Klatt hat gerade auf dem Gelände ein neues Hochregallager errichtet. Die 10.000 Quadratmeter große Lagerhalle blieb weitestgehend unbeschädigt. Der Rohbau des Verwaltungsgebäudes in Holzbauweise stand kurz vor dem Abschluss. Bereits im Mai sollte in der neuen Firmenzentrale der Betrieb aufgenommen werden. Die Verwaltung soll in jedem Fall an dieser Stelle wieder aufgebaut werden, ließ der Geschäftsführer und Inhaber des Unternehmens, Jürgen Klatt, bereits kurz nach dem Unglück verlauten.


aus ParkettMagazin 03/09 (Wirtschaft)