Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau

Baumärkte im Plus


Die 291 Hagebaumärkte haben ihre Umsätze in den ersten drei Monaten des Jahres um 1,8% gegenüber dem Vorjahr steigern können. Dagegen lagen die Hagebau-Bereiche Baustoffhandel (-7,7%), Fachhandel (-7,1%), Holzhandel (-6,4%) und Fliesenhandel (-2,0%) sämtlich im Minus. Daraus ergibt sich für die in Deutschland und Österreich agierende Kooperation im ersten Quartal 2009 insgesamt ein um 2,2% gesunkener Umsatz von 908,9 Mio. EUR.

Zwischen Januar und März 2009 stieg die Zahl der Betriebsstätten der Gruppe um 37 auf 1.197, davon 1.047 in Deutschland. Gleichzeitig verringerte sich die Zahl der Gesellschafter auf 293 (Vorjahr: 297). "Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Lage und negativer Erwartungen verlieren wir kleinere Unternehmen durch Schließungen und gewinnen dafür größere, wirtschaftlich starke Händler hinzu", kommentierte Gondert diese Entwicklung.


aus ParkettMagazin 03/09 (Wirtschaft)