Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Parador

Für jedes Paket Laminat einen Baum gepflanzt


Zehn Jahre lang war Parador der Domotex ferngeblieben, da man mit der Hausmesse Paravision ein eigenes Messe-Format entwickelt hat, das nach wie vor richtungweisend ist. Doch dem Wood Flooring Summit wollten sich die Coesfelder nicht verschließen und beendeten die Abstinenz standesgemäß mit einem Paukenschlag: Der über 400 m2 große und 6,5 m hohe Messestand spiegelte gleichermaßen die Marktbedeutung wie den hohen Designanspruch des Unternehmens wieder. Mit dem Domotex-Auftritt war man bei Parador selbst mehr als zufrieden und man darf gespannt sein, wie sich der Erfolg auf die künftige Messestrategie des Unternehmens auswirkt.

Einen Schwerpunkt setzt Parador mit der neuen Produktlinie Eco Balance, die ökologische Aspekte bei Material und Produktion berücksichtigt. Damit wendet man sich an die wachsende Zahl von Verbrauchern, für die Wohngesundheit und der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen bei der Einrichtung eine maßgebliche Rolle spielen.

Für die 6 Laminat- und 15 Parkettböden wird ausschließlich auf Holz aus heimischer, nachhaltiger Forstwirtschaft zurückgegriffen. In der Produktion werden regenerative Energien und ressourcenschonende und emissionsarme Fertigungsverfahren bevorzugt. Die Verpackungen stammen aus Papier und Folie im Recycling-Kreislauf und natürlich tragen die Produkte die relevanten Öko-Zeritfikate wie Blauer Engel, PEFC oder FSC.

Zur Markteinführung von Eco Balance ist Parador eine langfristige Kooperation mit der Umweltorganisation Plant-for-the-Planet eingegangen. Ein damals 9-Jähriger aus Bayern hat das mittlerweile globale Schülernetzwerk ins Leben gerufen. Unter dem Motto "Stop talking. Start planting." werden seit 2007 Bäume gepflanzt, mittlerweile 3,5 Mio. Und es gibt Akademien, die mehr als 10.000 Kinder zu Klimabotschaftern ausgebildet haben.

Parador GmbH & Co. KG
Volkmar Halbe, Sprecher der Parador-Geschäftsführung: "Mit dem Messeerfolg sind wir mehr als zufrieden. Die Auslandskontakte lagen bei ca. 70 %."
Parador GmbH & Co. KG
Nach zehnjähriger Abstinenz zeigte Parador wieder Flagge auf der Domotex mit Erfolg.

Eine solche Akademie hatte Plant-for-the-Planet am Messe-Sonntag mit Unterstützung von Parador auf der Domotex veranstaltet. Weil die Coesfelder zur Einführung des Eco Balance Laminats für jedes verkaufte Paket einen Baum pflanzen, kamen die 27 teilnehmenden Kinder mittags auf den Messestand, um dies symbolisch auch auf der Domotex zu tun.

Ansonsten hatte Parador unter anderem das Parkett Trendtime 8 im Gepäck. Die manuell behandelten Dielen überzeugen durch ihr urwüchsiges Aussehen und ihre Wertigkeit. Die Ausführung Handscraped lässt Erinnerungen an alte Zeiten Wach werden. Das traditionelle, nicht-maschinelle Bearbeiten hinterlässt ungleichmäßige Spuren auf dem Holz. Damit folgen diese Parkettböden einem Trend, der Natürlichkeit und echtes Handwerk wertschätzt.

Für den Einsatz im Objekt geeignet ist der Laminatboden Identity. Mit dem von Parador entwickelten Druckverfahren lässt sich quasi jedes beliebige Motiv fotorealistisch und in Kunstdruck-Qualität abbilden. Bemerkenswert: Die Eignung für gewerblich genutzte Räume unterstreicht Parador mit den Nutzungsklassen 32 bis 34.

aus BTH Heimtex 02/12 (Sortiment)