Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Prinz

Digitale Dekore nach Wunsch auf der Bodenleiste


Was bis vor kurzem betriebswirtschaftlich kaum tragfähig gewesen wäre, macht der niederrheinische Profilsystem-Spezialist Prinz zum Ende des 1. Quartals 2012 möglich: hochwertige Profilsysteme können auch in Kleinserien mit Dekoren nach Wahl versehen werden. Per Digitaldruck lassen sich auf Folien Dekore aufbringen, die absolut identisch mit dem verlegten Boden sind. Die Investition in diese Druck-Technologie eröffnet Prinz einerseits Design-Möglichkeiten, und in Spezialfällen erübrigt sich andererseits die bisheringe Großproduktion. Bisher mussten rund 20.000 lfm Profile von einem Standarddekor produziert werden, um den Herstellungspreis wettbewerbsfähig zu halten. Jetzt können ausgefallene Wünsche in geringer Menge realisiert werden.

Ebenso wichtig wie der Druck ist die Belastbarkeit eines solchen Bodenprofils. Derzeit wird die Abriebklasse AC3 erreicht. Bald sollen daraus AC5-Werte entstehen. Mit welchem Verfahren, daraus macht Prinz ein Betriebsgeheimnis.

Carl Prinz GmbH & Co. KG
Die dekorgleiche Folie auf diesen Bodenprofilen hat derzeit eine Abriebklasse von AC3.

Seit jeher hat Prinz eine breite Palette an Profilsystemen beispielsweise mit Holzdekor-Oberflächen angeboten. Die klassischen Tönungen wie Buche, Eiche und Ahorn werden auch weiterhin in Großserien nach bewährtem Verfahren produziert. Gekälkte Oberflächen aber, die in der Nachfrage deutlich niedriger liegen, könnten im neuen Verfahren produziert werden.

aus FussbodenTechnik 02/12 (Sortiment)