Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


TecStyle Visions

Fachmesse für Textildruck


Stuttgart - Der Textilgroßhandel Falk & Ross Group Europe ist erneut offizieller Hauptsponsor der TV TecStyle Visions, der internationalen Fachmesse für Textildruck, Bestickung, Transfer und Beflockung, die vom 4. bis 6. Februar 2010 bereits zum sechsten Mal auf der Messe Stuttgart stattfindet. Zudem wird die stark wachsende Veranstaltung im kommenden Jahr erstmals durch das Programm des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zur Unterstützung der Messebeteiligungen junger, innovativer Unternehmen gefördert.

"Join the textile Community" lautet das Motto des internationalen Branchenevents der Textilveredler, der alle zwei Jahre Textildrucker, Sticker, Beflocker und textile Werbefachleute aus ganz Europa und Übersee nach Stuttgart führt. Und um die Veranstaltung weiter auf Erfolgskurs zu halten, engagiert sich die Falk & Ross Group Europe wie schon bei der Vorveranstaltung wieder als offizieller Hauptsponsor der TV-Messe.

"Als Branchenführer im Bereich Distribution ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns deutlich sichtbar auf dem Messeevent der Branche, zu dem sich die TV über die Jahre entwickelt hat, engagieren", sagt Bettina Kutien, bei Falk & Ross für das Marketing zuständig. Und sie fügt hinzu: "Wir erwarten Besucher von durchweg hoher Qualität. Auf dieser Messe sind für uns die Streuverluste am geringsten, da nahezu ausschließlich unsere direkte Zielgruppe angesprochen wird. Als bereits europaweit agierendes und vor allem in Europa weiter stark expandierendes Unternehmen erhoffen wir uns durch die angestrebte Internationalisierung der TV, die auch deutlich wird durch den neuen Namen, den direkten Kontakt zu den Kunden unserer Tochterunternehmen im Ausland zu verstärken."


Firmengründer Stephen Ross begründet das Engagement bei der TV TecStyle Visions kurz und bündig: "Wir sind die Nr. 1 im Vertrieb von Promotextilien und deswegen müssen wir Hauptsponsor der TV TecStyle Visions sein." Der Textilgroßhandel mit Sitz in Sembach nahe Kaiserslautern sieht sich in erster Linie als ein Serviceunternehmen und will auf der Messe nach den Worten von Bettina Kutien die verschiedenen Ebenen des Kundenservices persönlich präsentieren. Dazu zählt sie die große Produktauswahl, die hohe Verfügbarkeit, die hochmoderne Lager- und Versandlogistik, das geschulte Verkaufspersonal, den Webshop und einiges mehr.

Das Förderprogramm des Bundes zur Unterstützung der Messebeteiligungen junger, innovativer Unternehmen wird bis mindestens 2013 fortgesetzt. Im Rahmen der mittelfristigen Finanzplanung sind für dieses Programm in den nächsten vier Jahren jeweils 3 Mill. Euro vorgesehen. Das teilte das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im August des Jahres mit. Von dieser Entscheidung profitieren jetzt auch junge, innovative Unternehmen des Marktes für Textilveredlung und Promotion, denn das BMWi hat für das Jahr 2010 erstmals die TV TecStyle Visions in dieses Förderprogramm aufgenommen. Unterstützt werden in Deutschland ansässige Firmen mit weniger als 50 Mitarbeitern und einem maximalen Jahresumsatz von 10 Mill. Euro. Zudem müssen die Unternehmen jünger als zehn Jahre sein. Die Teilnehmer des Gemeinschaftsstandes müssen lediglich einen Eigenanteil von 20 bis 30 Prozent der Kosten für Standmiete und Standbau übernehmen.

aus Haustex 11/09 (Wirtschaft)