Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Akzo Nobel

Decorative Paints mit negativen Zahlen


Akzo Nobel, weltweit die Nummer 1 unter den Farbenherstellern, hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Nettoverlust von 1,1 Mrd. EUR erlitten. Verantwortlich dafür ist in erster Linie eine Einmalbelastung in Höhe von 1,2 Mrd. EUR durch die Übernahme von ICI. Das in der Sparte Decorative Paints zusammengefasste Geschäft mit Farben und Lacken für das Handwerk litt unter nachlassenden Absatzmengen (-3 %), negativen Währungseffekten (-5 %) und gestiegenen Rohstoffkosten. Synergievorteile und um 4 % erhöhte Preise konnten die negativen Faktoren nicht ausgleichen, so dass dieser Unternehmensbereich mit einem Umsatzminus von 3 % abschloss.


aus BTH Heimtex 06/09 (Wirtschaft)