Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Drapilux

Frisches Design fürs Krankenzimmer


Für ein modernes und frisches Flair im Klinikbereich hat Drapilux die Kollektionen 215 und 221 um je drei neue Serien mit einer bunten Vielfalt an neuen Vorhangdessins erweitert. Denn Farben symbolisieren nicht nur Emotionen, sondern beeinflussen auch die Gemütslage. Dabei kommt es jedoch nicht nur auf den Ton, sondern auch auf die Sättigung an. "Pastelltöne wirken freundlich und ungetrübt", erklärt Kirstin Hermann, Textildesignerin bei Drapilux. "Kräftig auskolorierten Farben hingegen aktivieren, beleben und muntern auf."

Eine Kombination aus zarten und satten Tönen bietet die Linie Drapilux 221 50. Bei der Farbauswahl hat sich der Hersteller auf kühle Nuancen konzentriert, die einen Hauch von Frühling vermitteln. Die sowohl trendigen als auch klassischen Farbtöne ergänzen sich in harmonischen Arrangements. Der weiße Fond unterstützt die heitere, frische und klare Stimmung der Dessins.

Neben den ansprechenden Farbvariationen tragen auch die modernen Muster zum erfrischenden Design bei. Passend zu den frühlingshaften Nuancen stehen die Serien Drapilux 215 50 und 70 im Zeichen floraler Dessins und zeigen zart skizzierte Blätter und abstrakte Blütenmotive. Klare und zeitlos stilvolle Linien - in Form von klein- und großrapportigen Barcode- sowie aufgelösten Blockstreifen - geben die neuen Stoffkompositionen Drapilux 221 30, 40 und 50 vor.

Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Wider den Zahn der Zeit: die neuen Drapilux-Klinikserien mit zeitlosem Design und intelligenten Zusatzfunktionen.

Ob klassisch gestreift oder modern geblümt - das neue Klinikpaket von Drapilux überzeugt auch durch intelligente Zusatzfunktionen. Neben dem Wohlfühl- wird so auch der Sicherheitsfaktor optimiert. Für die Hygienekette im Krankenhausbereich ist insbesondere die antimikrobielle Funktion Drapilux bioaktiv von Bedeutung: Die in die Fasern eingearbeiteten Silberionen zerstören Bakterien in ihrer Zellstruktur und helfen so gefährliche Keime zu bekämpfen. Die neuen Stoffe der Linie Drapilux 221 sorgen - dank der katalytischen Drapilux air-Funktion gegen unangenehme Geruchs- und Schadstoffe - außerdem rund um die Uhr für frische und saubere Luft. Drapilux flammstop, standardmäßig in allen Textilien des Emsdettener Objektspezialisten integriert, garantiert überdies die Schwerentflammbarkeit der Stoffe und eine sehr geringe Rauchgasentwicklung im Brandfall.

Die attraktiven Dessins sind selbstverständlich auch abseits des Klinikbetriebs einsetzbar und verleihen jedem Raum ein modernes und sicheres Ambiente.

aus BTH Heimtex 03/12 (Sortiment)