Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Parador

Laminatböden nach Wunsch


Jede Architektur hat ihren eigenen, spezifischen Charakter. Um einen hohen Gestaltungsanspruch auf dem Boden fortsetzen zu können, hat Parador das individuelle Laminat-Programm "Parador Identity" auf den Markt gebracht, mit dem sich Böden nach Wunsch und passend zum Objekt entwickeln lassen. Dabei können die Dekore wie bei der Range Identity Creation vollkommen frei kreiert oder anhand einer Vielzahl von Motivvarianten aus der so genannten Identity Library ausgesucht und in Kunstdruck-Qualität abgebildet werden.

Das Laminat Parador Identity ist besonders gut für die Verlegung in öffentlichen Bereichen geeignet. Die einzelnen Dielen bestehen aus der quellgeschützten Trägerplatte, einer bedruckten Dekorschicht sowie einer hochabriebfesten Deckschicht aus Melaminharz. Eine erhöhte Ableitfähigkeit vermindert die elektrostatische Aufladung. Durch die geringe Aufbauhöhe von maximal 9mm ist die Objekt-Serie besonders renovierungsfreundlich. Jede Qualität von Parador Identity erreicht die Nutzungsklasse 32 für gewerbliche Räume.

Identity Creation setzt der Phantasie keine Grenzen: Jedes denkbare Motiv kann in höchster Qualität und einer Auflösung von 1.200 dpi als Laminatdekor realisiert werden. Auf der Grundlage von Zeichnungen, Fotos, Grafiken oder Bildern entsteht der Boden passend zum Charakter des Objekts nach freien Gestaltungswünschen. Der Designer Karim Rashid etwa entwickelte mit Identity Creation drei Bodenvarianten für das Lifestyle-Hotel Nhow in Berlin, die sich nahtlos in das fulminante Interieur des Hotels einfügen und damit perfekt zum Gesamtkonzept passen.

Parador GmbH & Co. KG
Parador kann mit dem Objektlaminat Identity alle Designwünsche von Hoteliers erfüllen und unterstützt mit diesem Service den ganz individuellen Charakter eines jeden Hotels. Orientalische Bodenimpressionen mit dem Dekorvorschlag Illumine aus der Parador Identity-Bibliothek

Für die Identity Library hat Parador eine Design-Bibliothek mit breit gefächerten Motivvorschlägen zusammengestellt. Die Bibliothek bietet eine Vielzahl von Farb- und Dekorvarianten. Darunter finden sich beispielsweise eine Reihe von grafischen Elementen, die in der Fläche ein konsistentes Bild erzeugen, oder Motive, die beispielsweise Assoziationen an den Orient wecken, aber auch alte Bekannte aus der Textilindustrie wie der Hahnentritt. Die Einbindung eines Firmenlogos als Motiv ist ebenfalls möglich. Alle Muster können individuell angepasst werden, so dass sie optimal zu Architektur und Interieur des Objekts passen.

Parador Identity ist als Großformat (1.285x400x8 mm), Rechteck (638x330x8 mm) sowie Langdiele (1.285x192x9 mm) erhältlich. Man kann entweder eine einzige Diele entwerfen (Einzeldielen-Design) oder mehrere verschiedene (Multidielen-Design), die sich in wiederkehrender Reihenfolge oder auch in zufälliger Anordnung im 1/2 oder 1/3-Versatz verlegen lassen. Beim Einzeldielen-Design ergibt sich durch die Wiederholung eine gleichmäßige Bodenoptik, während das Multidielen-Design durch die willkürliche oder auch bewusste Verlegeordnung vollkommen neue Ansichten eröffnet.

aus BTH Heimtex 06/12 (Sortiment)