Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Domotex 2010 in Hannover

Trendbarometer und Impulsgeber für die Bodenbranche

Vier Tage, 13 Hallen, 1.400 Aussteller aus dem In- und Ausland - das sind die nüchternen Fakten für die Domotex Hannover im Januar 2010. Aber die Weltleitmesse bietet auch dieses Mal mehr als nur nackte Zahlen: Sie ist der Auftakt für das Bodenbelagsjahr, zeigt der Branche Perspektiven auf und bietet Inspiration für die nächsten zwölf Monate. Auf dem Messegelände treffen sich Anbieter, Händler und Verarbeiter, um (sich) zu informieren, zu (ver)kaufen und sich auszutauschen. Wer wissen will, wohin die Reise in der Bodenbelagswelt 2010 geht, kommt an einem Besuch der Domotex nicht vorbei.

In wenigen Wochen wird Hannover wieder zum Zentrum der Bodenbelagswelt. Vom 16. bis. 19. Januar 2010 präsentiert sich die Branche auf dem Messegelände. Mit neuen Themenschwerpunkten, zukunftsweisenden Trendszenarien und gezieltem Networking werden hier für Aussteller und Fachbesucher aus Handel, Handwerk und Architektur die Weichen für erfolgreiche Geschäfte gestellt. Wie immer nimmt auch die Verlegepraxis breiten Raum ein.

Die Deutsche Messe AG als Veranstalter zeigt sich erfreut, dass auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten 1.400 Firmen aus 60 Ländern nach Hannover kommen und die Domotex zu einem globalen Marktplatz werden lassen. "Ein deutliches Bekenntnis der Branche zu ihrer Leitmesse", so Vorstandsmitglied Stephan Ph. Kühne. Zudem verweist man auf den hohen Anteil an Entscheidern unter den Besuchern: 70 Prozent gehören zur Geschäftsleitung eines Unternehmens.

Auf keiner anderen Veranstaltung hat das Fachpublikum die Möglichkeit, sich einen so umfassenden Überblick über das Weltmarktangebot zu verschaffen. Die Ausstellungsschwerpunkte der Domotex Hannover umfassen:

-Teppiche (handgefertigt)
-Webteppiche (maschinell hergestellt)
-Textile und elastische Fußbodenbeläge
-Fasern, Garne und Gewebe
-Parkett und andere Holzfußböden
-Laminat-Beläge
-keramische Fliesen (erstmals dabei)
-Verlege-, Pflege- und Anwendungstechniken

Darüber hinaus begleiten und vertiefen eine Vielzahl von Sonderpräsentationen und Foren sowie der internationale Architektentreff "Contratcworld.congress" das Angebotsspektrum. Zahlreiche internationale Organisationen, Verbände und Vereinigungen nutzen die Messe zudem als zentralen Ort für Tagungen, Konferenzen, Foren und Verbandstreffen.

Contractworld neu konzipiert

Domotex
Vom 16. bis. 19. Januar 2010 wird Hannover wieder zum Zentrum der Bodenbelagswelt.
Domotex
Aus den zahlreichen Praxisvorführungen lassen sich wertvolle Verlegetipps mit nach Hause nehmen.
Domotex
Nicht nur die Aussteller auf der Domotex kommen aus der ganzen Welt auch das Publikum ist international.
Domotex
Der hohe Anteil an Entscheidern unter den Fachbesuchern macht die Domotex zur Weltleitmesse für Bodenbeläge.

Die Contractworld ist auch im zehnten Jahr ihres Bestehens ein Forum für den Dialog mit und zwischen Architekten und Innenarchitekten. Dieses Mal werden die Vorträge und Diskussionen allerdings dezentral auf verschiedenen Plätzen ausgerichtet. Themenbezogene Foren, Führungen für Architekten, Innenarchitekten und Planer sowie Produktvorstellungen bieten den Ausstellern noch mehr Raum für die individuelle und zielgerichtete Präsentation ihrer Erzeugnisse sowie den direkten Austausch mit potenziellen Kunden.

Beim "Contractworld.congress" stellen hochkarätige und international namhafte Referenten die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Office/Büro/Verwaltung, Hotel/Spa/Gastronomie, Shop/Showroom/Messestand und der neuen - jährlich wechselnden - Kategorie Education/Bildung/Healthcare vor.

Der Ausstellungsbereich der handgefertigten Teppiche zieht in den Norden des Messegeländes. In den Hallen 19 bis 23 soll es für die Fachbesucher einfacher werden, sich einen Überblick der verschiedenen Angebotsschwerpunkte zu verschaffen.

Hier findet auch die diesjährige Verleihung des "Carpet Cups" statt. Carpet XL, Schwesterzeitschrift von ParkettMagazin, zeichnet am 17. Januar um 18 Uhr in Halle 19 die Teppichfachhändler des Jahres aus.

Handwerker haben auf der Domotex nicht nur die Möglichkeit, sich über neue Anwendungs- und Verlegetechniken, Leisten, Profile, Klebstoffe, Werkzeuge und Maschinen sowie Lacke und Öle zu informieren. Boden- und Parkettleger, Raumausstatter und Maler erwartet zudem eine ganze Reihe von Sonderschauen und -veranstaltungen, die sich in Zusammenarbeit mit Verbänden und Brancheninstitutionen der Verlegepraxis widmen. Den einen oder anderen Kniff bei der Verarbeitung von textilen Belägen, Parkett und Laminat erhält man dort ebenso wie wertvolle Tipps zur Arbeitssicherheit.

Zudem trifft sich der Raumausstatter-Nachwuchs zur zweiten Auflage des Europäischen Berufswettbewerbs. U.a. geht es dabei um das Verlegen von textilen und elastischen Bodenbelägen.

aus ParkettMagazin 01/10 (Wirtschaft)