Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Döllken-Weimar

Designbelag und Leiste dekorgleich


Angesichts der unzähligen Optiken moderner Designbeläge war es bislang kaum möglich, eine Sockelleiste mit identischem Dessin zu finden. Meist habe es sich lediglich um Annäherungen gehandelt, heißt es bei Döllken-Weimar. Der Spezialist für Sockelleisten aus hochwertigem Kunststoff hat für Handel und Verarbeiter eine Lösung jenseits solcher Kompromisse entwickelt: die neue Design-Sockelleiste EP 60/13 flex life.

Die Leiste führt die Optik der Designbeläge identisch in ihrem Dekor fort und ermöglicht so einen harmonischen Abschluss zur Wand. Mit der Kollektion Conceptline der Objectflor-Tochter Karndean wurde diese Abstimmung erstmals praktiziert und eine dazu passende Sockelleistenkollektion produziert. Mittlerweile sind auch passende Leisten für eine Vielzahl der Dekore aus den Kollektionen Projectline und Lightline dieses Herstellers, aber auch anderer Anbieter verfügbar.

Wer sich doch lieber für einen Kontrast beim Abschluss des Bodens zur Wand entscheidet, wird von Döllken-Weimar natürlich auch bedient und kann den Bodenbelagsstreifen in die Kernsockelleisten D 60 life Top und C 60 life Top einkleben. Dach und Fuß der Leiste sorgen für den optischen Kontrapunkt.

Döllken-Weimar GmbH
Die Sockelleiste EP 60/13 flex life von Döllken-Weimar nimmt das Dekor des LVT exakt und vollflächig auf.

Ob EP 60 flex life, D 60 life Top oder C 60 life Top - alle bestehen aus einem hochwertigen HDF-Nadelholzfaserkern, der vollflächig ummantelt ist mit chlorfreiem Kunststoff. Nahtlos angespritzte, flexible Lippen überdecken Spalten und Unebenheiten zu Wand und Boden.

Wie von Döllken-Weimar gewohnt, sind auch diese Leisten schnell, handwerkergerecht und kostengünstig mit den bewährten Systemwerkzeugen (Kerbstanze, Schablone, Hotmelt) zu verarbeiten. Für die Befestigung empfiehlt sich das wirtschaftliche und sichere Döllken-Heißschmelzklebersystem.

aus FussbodenTechnik 04/12 (Sortiment)