Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Drapilux im Anthemus Sea Beach Hotel & Spa, Nikiti/Griechenland

Intelligente Stoffe im 5 Sterne-Hotel


Neptun, Aphrodite & Co würden genau hier Urlaub machen, wenn sie denn könnten: In einer kleinen Bucht der griechischen Halbinsel Sithonia an der ruhigen Akti Elia (Olivenküste) liegt - umgeben von Pinien- und Olivenhainen - das frisch renovierte und erweiterte Anthemus Sea Beach Hotel & Spa. Das elegante 5 Sterne-Haus in moderner griechischer Architektur bietet mit den 208 Zimmer und Suiten jeglichen Komfort vom luxuriösen Wellness-Center über die stilvolle la carte-Taverne bis hin zum neuen Konferenzcenter, in dessen insgesamt fünf multifunktionalen Konferenzsälen bis zu 650 Personen Platz finden. Nur wenige Meter trennen die elegante Hotelanalge vom weißen Sandstrand, der über 50 m flach ins azurblaue Meer abfällt. Aber auch die drei lagunenförmigen Poolbecken des Anthemus Sea laden mit kristallklarem, ozongereinigten Wasser zum Baden ein. Dank erstklassiger Ausstattung lassen sich hier die schönsten Wochen des Jahres ab sofort noch besser genießen.

Zusatzfunktionen überzeugen

Großzügige, helle Räume, hochwertiges Mobiliar und intelligente Materialien - alle Zimmer und Suiten sind stilvoll, in den warmen Farben des Landes und mit Liebe zum Detail eingerichtet. "Die Anforderungen an ein Hotel unseres Standards sind groß - dazu zählen auch Akustik, Luftqualität sowie Sicherheit in den Zimmern und Konferenzräumen", berichtet Aristotelis Kontos, Eigentümer des Hotels. "Daher haben wir uns für Drapilux-Vorhänge entschieden, da diese nicht nur ein entsprechendes Design, sondern auch äußerst intelligente Zusatzfunktionen bieten."

Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Das Anthemus Sea Hotel & Spa auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki wurde unlängst renoviert.
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Die Zimmer und Suiten sind mit schwer entflammbaren Drapilux-Air-Stoffen ausgestattet. Sie überzeugen nicht nur optisch, sondern auch durch ihre Zusatzfunktionen.

Insgesamt wurden rund 2.000 lfm der Drapilux Akustik-, Flammstop- und Air-Stoffe verhängt. Sie sorgen für Schalldämpfung im stark frequentierten Hotelfoyer, optimale Sprachverständlichkeit im Konferenzraum oder Vertraulichkeit im Restaurant. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch sehr geringe Rauchgasentwicklung im Brandfall aus. Weiterer Pluspunkt: Bei allen eingesetzten Vorhangstoffen handelt es sich um lichtundurchlässige Dim-Outs, die optimalen Sicht- und Sonnenschutz bieten. Auf Wunsch wird so die griechische Hitze ganz einfach ausgesperrt.

Besonders beeindruckt aber ist Kontos von dem Katalysator-Effekt der Vorhänge, der in den Zimmern unentwegt für frische Luft sorgt. In den Materialien sind Metallsalze eingearbeitet, die eine chemische Reaktion in Gang setzen - ähnlich wie bei einem Auto-Katalysator. Schad- und Geruchsstoffe werden so aufgebrochen und in unbedenkliches CO und Wasser verwandelt. Essensgerüche, Zigarettenrauch oder einfach "Dicke Luft" werden nicht nur absorbiert, sondern dauerhaft beseitigt - ein entscheidender Unterschied. Positiver Nebeneffekt: Die Vorhänge müssen seltener gewaschen werden als herkömmliche Stoffe. So lassen sich die Reinigungskosten um 50% reduzieren, die Lebensdauer wird erhöht und gleichzeitig die Umweltwelt geschont.

aus BTH Heimtex 07/11 (Referenz)