Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Erfal

Plissee-Kollektion in modischen Farben

Nach dem erfolgreichen Heimtextil-Debüt 2009 hatte Erfal auch in diesem Jahr wieder seinen Messestand in Frankfurt aufgebaut. Der Konfektionär aus dem Vogtland will bundesweit Fuß fassen und beteiligt sich deshalb seit geraumer Zeit auch rege an den Regionalmessen der Branche wie Casa, Comfortex, Rafa und der Essener Raumtex. Inzwischen sind nahezu in allen Regionen Außendienstmitarbeiter des Familienunternehmens tätig. "Eine Absatzstagnation in unserem Hausgebiet konnten wir deutlich kompensieren durch den Aufbau des Vertriebsnetzes in den neuen Bundesländern", freut sich Werbeleiter Frank Luckner über eine Umsatzsteigerung im zweistelligen Bereich. Das neue Jahr sieht man in Falkenstein "durchaus optimistisch", weiß aber, dass ein gutes Ergebnis kein Selbstlauf ist.

Im Fokus stehen Innovationen, um das Kaufinteresse zu wecken, flankiert von attraktiven Musterpräsentationen. Neu vorgestellt wurde eine umfangreiche Plissee-Kollektion mit rund 260 Stoffen, darunter Dessins in Beerentönen sowie neuartige Blau- und Türkisnuancen. Bei einer neuen Uni- und Druckserie mit überbreiten 250 mm-Lamellenvorhängen stehen Naturoptiken aus pflegeleichtem Polyester im Mittelpunkt. Geplant ist weiterhin ein Sonnenschutz-Programm mit Exquisitprodukten, darunter Flächenvorhänge aus Japanpapier.

Erfal GmbH & Co. KG
Nach dem erfolgreichen Heimtextil-Debüt im letzten Jahr hatte Erfal erneut seinen Messestand in Frankfurt aufgebaut. Für das Unternehmen aus dem Vogtland sind inzwischen nahezu in allen Bundesländern Außendienstmitarbeiter unterwegs.

aus BTH Heimtex 02/10 (Wirtschaft)