Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Vorschau Tendence

Highlights und Events


Frankfurt/Main - Neuheiten und Trends rund um die Themen Wohnen und Schenken präsentiert die Tendence vom 27. bis 31. August 2010 in Frankfurt am Main - neu wieder zu dem traditionell späteren Termin! Die Messe mit dem internationalsten Angebot im Herbst gliedert sich in die beiden Fachmessen Giving und Living. Während Giving die ganze Welt der kreativen Geschenkideen abbildet, ist Living die Plattform für Wohnen und Design. Die Tendence zeigt die neuesten Trends für die kommende Herbst-/Wintersaison und gibt einen ersten Ausblick auf die Frühjahrs- und Sommerneuheiten des Jahres 2011. Einige der wichtigsten Messe-Events, die der Branche Inspiration und Information versprechen, finden in Halle 11 statt.

Die Ausstellung "Form" in Halle 11.0 D40, organisiert vom Bundesverband Kunsthandwerk e.V., gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen und Neuheiten im Bereich hochwertiger Industrie- und Manufakturerzeugnisse und gehört zu den wichtigen Highlights der Messe, wie auch Talents und Next. 49 Jungdesigner zeigen als Teilnehmer des Nachwuchsförderprogramms "Talents" ihre Konzepte, Prototypen und erste Kleinserien. So präsentieren 27 Newcomer bei Loft in Halle 11.0 G10 avantgardistische Wohnkonzepte und Designprodukte. Im Förderprogramm "Next" haben neu gestartete Firmen die Chance, sich in der Konsumgüterbranche zu etablieren. Zum Bereich Wohndesign präsentieren Next-Teilnehmer ebenfalls in Halle 11.0 A50-71.

Zum Designprojekt "Erbgut" erarbeiteten Studierende der Universität der Künste in Berlin in Kooperation mit Kahla/Thüringen Porzellan GmbH Kreationen aus verschiedenen Materialien, die zum Essen und Tafeln gehören und sich in Produktfamilien einfügen - zu sehen in Halle 11.0 C40. Von Dieter Rams, dem legendären Chefdesigner der Firma Braun, sind in der Ausstellung "Less and More. Das Designethos von Dieter Rams" in Halle 11.0 F41 eine Auswahl seiner Arbeiten zu sehen. Die gleichnamige Ausstellung, die zuvor Station in Tokio und London machte, findet bis 5. September 2010 im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt am Main statt - mit Messeeintrittskarte kostenfrei zu besuchen.


Originelles können Besucher finden in Halle 11.0 C68 in der Präsentation "OOO China". Design aus China will sich hier jenseits von standardisierter Massenware vorstellen, wobei die drei Buchstaben stehen für Original, Oriental und Opportunity. 14 Designer zeigen originelle Ideen zum Thema Haushalt - allesamt mit gekonnter Verbindung von chinesischer Kultur und zeitgenössischem Design.

aus Haustex 08/10 (Wirtschaft)