Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Windmöller / Wineo

PU-Belag jetzt mit neuem Vliesrücken


Mit einer weiter optimierten Neuheit ließ die zur Windmöller-Gruppe (jetzt Wineo) gehörende WPT aufhorchen. Dem in Detmold ansässigen Unternehmen ist es gelungen, einen Bio-Polymerbelag zu entwickeln. Laut Hersteller besteht das Produkt zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen wie Rapsöl und natürlichen Füllstoffen. Neu ist der Belagsrücken Fleece Tec System. Er sorgt für eine hohe Dimensionsstabilität sowie bestmögliche Klebeeigenschaften mit herkömmlichen Dispersionsklebstoffen.

Überall dort, wo antistatische, antimikrobielle, chemikalienbeständige und umweltfreundliche Eigenschaften vom Bodenbelag gefordert werden, soll Purline Eco zum Einsatz kommen. "Das Produkt ist die bestmögliche Bodenlösung für den Health-Care- oder öffentlichen Bereich", ist man bei Windmöller überzeugt und nennt als Beispiele Krankenhäuser, Seniorenresidenzen, Arztpraxen sowie Kitas und Schulen. Durch die dauerhafte Elastizität sei Purline Eco gelenkschonend und geräuschdämmend. Dass der Boden enorm strapazierfähig ist, verdeutlicht die Nutzungsklasse 43. Der Aufwand für Reinigung und Pflege hält sich in Grenzen, wie eine Lebensdauer-Kostenanalyse des Pfiff-Instituts für angewandte Gebäudereinigungstechnik nachweist.

Windmöller Flooring Products GmbH
Pur Artist für die Kita, hier im Design Letter Dance.

Purline Eco ist in 45 Dessins erhältlich und wird in Standardrollen von 2 m Breite und 20 m Länge geliefert. Mit 2,5mm ist der Belag enorm vielseitig einsetzbar.

aus FussbodenTechnik 02/13 (Sortiment)