Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


FN Neuhofer

Mit neuer App Bodenprofile auswählen


Mit den neuen Medien ist Profil- und Leistenhersteller FN Neuhofer bestens vertraut. Das österreichische Unternehmen hat in seinen neuen Katalogen und auf den Produktpackungen QR-Codes gedruckt, die zum Montagefilm des jeweiligen Produktes führen. Als Ratgeber für Konsumenten gibt es darüber hinaus die FN App. Sie dient als Auswahlassistent für Bodenprofile und kommt dann ins Spiel, wenn ein passendes Profil für eine Dehnfuge oder einen Übergang gesucht wird. Hat man sich online eingelockt, kann man links und rechts auf dem Bildschirm die Höhe des jeweiligen Bodenbelags eingeben. Auch zum Untergrund und einer Fußbodenheizung, die kein Anbohren des Bodens zulässt, lassen sich Angaben machen. Automatisch schlägt der Ratgeber das geeignete Profil vor. Zum Abschluss erhält der Benutzer eine genaue Produktbeschreibung.

Wie hält eine Klebeleiste bei Bewegungen des Holzbodens den Anschluss an die Wand? FN Neuhofer hat dazu den Clipholder CH27 entwickelt. Die Funktion ist denkbar einfach. Durch eine eingebaute Feder stützt sich der Clip in der Dehnfuge vom Boden ab und lässt somit ein Quellen und Schwinden des Bodens zu, ohne die Position der am Clip befestigten Klebeleiste zu ändern. Auch bei der Montage von Viertelstäben und Hohlkehlleisten mit einem Abdeckmaß größer als 16mm kann der Clip verwendet werden.

Bisher hielt man rohe MDF-Leisten nicht für einen Umsatzbringer, doch wiederholte Nachfrage brachte das Produkt ins FN Neuhofer Angebot. Das dürfte etwas für echte Handwerker sein, denn die Leisten müssen angestrichen, eventuell vorher sogar grundiert werden. Der klare Vorteil: Der Kunde kann genau die Leistenfarbe erhalten, die er sich vorstellt oder die zu seinem Boden passt.

Neuhofer Holz GmbH
Eine App ermöglicht Zugang zu diesem Auswahlassistenten für Bodenprofile.

Auch im FN-Angebot: Ein Dämmstreifen, der die Sockelleiste vom Fußboden entkoppelt. Bekanntlich übertragen sich Gehgeräusche vom Fußboden sonst leicht auf die Wand. Der unter die Wandleiste geklebte Dämmstreifen sorgt für weniger Lärm in angrenzenden Räumen. Als angenehmen Nebeneffekt gleicht er zudem Unebenheiten in der oftmals nicht ganz dichten Fuge zwischen Leiste und Fußboden aus.

aus ParkettMagazin 02/13 (Sortiment)