Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Forbo

Großaktionär reduziert Beteiligung

Michael Pieper, mit Anteilen in Höhe von 31,45 % Großaktionär der Schweizer Forbo-Gruppe, hat seine Beteiligung durch Verkäufe auf 25,1 % reduziert. Als Grund wurde das laufende Aktienrückkaufprogramm des Bodenbelags- und Klebstoffherstellers angegeben. Nach dessen Abschluss hätte Piepers Anteil mehr als ein Drittel betragen. Gemäß dem Börsengesetz wäre er dann verpflichtet, den übrigen Aktionären ein Übernahmeangebot zu machen.


aus BTH Heimtex 05/10 (Wirtschaft)