Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meisterwerke Schulte

Laminatboden im Schlossdielen-Format

Mit einem "herrschaftlichen Produkt" nehmen die Meisterwerke Schulte im Segment Langdielen eine Sonderstellung ein: Die Kollektion LD 400 besitzt das Schlossdielen-Format 2.600x238x12mm und verleiht Räumen eine bisher nicht gekannte großzügige Wirkung. Lang und breit beweist diese Ausführung, dass Eleganz und Länge kein Widerspruch sind. Denn es gibt weder eine Dekorwiederholung auf den einzelnen Dielen, noch auf einer verlegten Fläche von zirka 15 m. Möglich macht dies, bei entsprechender Vorsortierung, die hohe Anzahl unterschiedlicher Dekorbilder.

Eine Neuentwicklung des Herstellers ist die Eleganzpore. Sie basiert auf dem Prinzip des Porensynchrondrucks. Um der Oberfläche eine besonders edle Note zu verleihen, werden Vertiefungen glänzend ausgearbeitet, während die übrigen Flächen matt sind. Die längsseitige V-Fuge und die kopfseitige Microfuge unterstreichen das authentische Flair der Schlossdiele zusätzlich.

Meisterwerke Schulte GmbH
Ob in einer Stadtwohnung verlegt oder in einem ländlichen Domizil: Die Laminatdiele LD 400 von Meister sorgt für ein exquisites Ambiente.

Sechs Oberflächen sind lieferbar: Eiche weiß, Eiche hell, Eiche natur, Eiche grau, Eiche braun und Eiche gelaugt. Mit ihrer außergewöhnlichen Farbgebung erzeugen diese Dielen ein rustikales und behagliches Wohngefühl. "Und dabei spielt es keine Rolle, ob der Boden in einer Stadtwohnung, im modernen ländlichen Domizil oder im Schloss verlegt wird", betont der Hersteller.

aus Parkett im Holzhandel 02/13 (Sortiment)